AUG01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

AUG 2021

InfoTickets

Gitarren-Duo | 2019 wurde Lulo Reinhardt mit dem Deutschen Schallplattenpreis ausgezeichnet. Mit seinem Namen verbindet man World Music, Latin und Swing. Ein Gitarrenvirtuose, mit unverkennbaren Wurzeln. Mit brillanter Spieltechnik und raffiniertem Gespür für stilistische Nuancen läßt die weißrussische Künstlerin Yuliya Lonskaya die Herzen höher schlagen. Zusammen sind sie Gypsy Meets Classic.

Garantie-Ticket: 25 € gilt auch bei erforderlichem Ortswechsel..

Out-Door-Ticket: 20 € wird bei Regenwetter erstattet.

Einlass bei Open-Air-Konzerte: 18:30 Uhr

Beginn: 19:30 Uhr

Platzkapazitäten: Die Fabrik kann nach geltenden Vorgaben im Innenhof 90 Gästen und im Gewölbekeller rund 40 Gästen Platz bieten. Bei Regenwetter wird das Konzert in den Keller verlegt. Deshalb bieten wir zwei Preiskategorien an: Garantie-Ticket gilt auch bei erforderlichem Ortswechsel, Outdoor-Tickets werden bei Regenwetter erstattet.

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

10.8.202119:3018:30
25 €20 €

vorbei

Der Frankfurter Virtuose Puschan Mousavi Malvani verfügt über ein erstaunliches Spektrum an Ausdrucksmöglichkeiten in seinem Violinspiel. Vor allem der improvisatorische Aspekt kommt in seinem barocken und klassischen Repertoire zum Strahlen. Seine Suche nach verborgenen Gedankengängen in der Literatur geben seinen musikalischen Interpretationen etwas unberührt Neues. Sein Credo: Musik auf einer Reise der Vielfalt.

Platzkapazitäten: Im Innenhof der Fabrik findet nach geltenden AHA-Regeln 90 Gäste, im Keller rund 40 Gäste Platz. Bei Regenwetter wird das Open-Air-Programm in den Keller verlegt. Deshalb bieten wir speziell für diese Veranstaltungen zwei Preiskategorien an:

Garantie-Ticket: 25 € gilt auch bei erforderlichem Ortswechsel..

Out-Door-Ticket: 20 € wird bei Regenwetter erstattet.

Einlass bei Open-Air-Konzerte: 18:30 Uhr

Beginn: 19:30 Uhr

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

17.8.202119:3018:30
25 €20 €

vorbei

Pubquiz | Frankfurts beliebtestes Quiz steht für gute Laune, Spaß und einen spannenden Abend mit guten Freunden. Ein Quizabend für alle, denn hier spielen Leute von 15-70 Jahren. Ein Tisch-Team besteht insofern aus 2-6 Spielern. Jedes Team zahlt eine Startgebühr – ob nun 2 oder 6 am Tisch sitzen. Es darf nicht gegoogelt oder gewikipediat werden!!

Startgebühr pro Tisch: 25,- € | Maximal 40 Personen

Reservierungen ist nur per Mail möglich. Bitte eMail an: ninjaas@gmx.de

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

21.8.202120:0019:00
25 €25 €25 €

vorbei

Fabrikführung: 15:30 Uhr | Anlässlich der Tage der Industriekultur laden wir ein zu Führungen zur Geschichte und Architektur der ehem. P.P.Heinz Ölfabrik. Zum Abschluss der Führung zeigen wir im Kulturkeller eine Kurzfassung unseres FABRIK-Architekturfilms „Zukunft braucht Herkunft“.

Start: im Park der FABRIK
Anmeldung: erforderlich
Teilnahmebeschränkung: 12 Personen
Eintritt: frei

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

24.8.202115:3015:15
frei

vorbei

Fabrikführung: 17:30 Uhr | Anlässlich der Tage der Industriekultur laden wir ein zu Führungen zur Geschichte und Architektur der ehem. P.P.Heinz Ölfabrik. Zum Abschluss der Führung zeigen wir im Kulturkeller eine Kurzfassung unseres FABRIK-Architekturfilms „Zukunft braucht Herkunft“.

Start: im Park der FABRIK
Anmeldung: erforderlich
Teilnahmebeschränkung: 12 Personen
Eintritt: frei

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

24.8.202117:3016:15
frei

vorbei

Filmpremiere „Zukunft braucht Herkunft - Industiekulturelles Erbe der ehemaligen P.P. Heinz Ölfabrik“

„Die Horrorvorstellung wäre, wenn aus diesem Gebäude so etwas Aalglattes und Picobello-Feines entstünde. Wenn die Spuren der Produktion, die Spuren der Vergangenheit verwischt würden. Diese Räume sprechen. Wenn man genau hinsieht, dann erfährt man, was hier geleistet worden ist.“

Prof. DW Dreysse, Architekt, Mitbegründer der Route der Industriekultur und herausragender Kenner der Industriearchitektur spricht über die große architektonische Herausforderung bei der Umnutzung und Ertüchtigung des denkmalgeschützten FABRIK-Gebäudes für das Kulturwerk Frankfurt.

Soll ein modern-funktionaler Konzertsaal hinter der denkmalgeschützten lombardischen Neo-Renaissance-Fassade entstehen? Oder wird die Struktur des Gebäudes mit Lichtschächten und schweren Eisenträgern, die bis 2005 noch gewaltige Tanks trugen, dem heutigen Publikum und den künftigen Generationen weiterhin einen Eindruck von der Produktion in der letzten noch erhaltenen „Öl-Fabrik“ aus dem um 1880 beginnenden Mineralöl-Zeitalter in Frankfurt erlauben?

Der poetisch und musikalisch komponierte Film von Albin Wildner (Kamera und Regie) lässt mit langen Kamerafahrten zur melancholischen und dann doch spannungsgeladenen Musik Gregor Pramls (Kontrabass mit LoopMachine) die Räume, die massigen Eisenträger und Reste der Transmissionsmaschinerie als Zeugen des beginnenden Industriezeitalters sprechen und hält Bilder fest, die es nach dem Umbau so nicht mehr geben wird.

Neben DW Dreysse kommentieren Peter Cachola Schmal (Direktor des Deutschen Architekturmuseums Frankfurt), Christiane Cuticchio (Mit-Gründerin des in der FABRIK- Remise residierenden Atelier Goldstein) und Karsten Heidebrecht (Vorstand Wagner-Heinz-Stiftung, Eigentümerin des Industriedenkmals und Trägerin des Kulturwerks Frankfurt) die anstehenden Entscheidungen über die bauliche Zukunft des einzigartigen Ensembles aus Industriellen-Villa, Park, Remise und Fabrikgebäude.

Vor der Filmpremiere wird es ein Gespräch mit den vier Protagonisten des Films geben, moderiert durch Filmautor Werner Heinz und den Journalisten Claus-Jürgen Goepfert.
Sabine v. Bebenburg, Geschäftsführerin der Route der Industriekultur Rhein-Main wird abschließend die wichtigsten Ergebnisse als Anwältin der Industriekultur in unserer Region zusammenfassen. Live Musik von Gregor Praml, Komponist der Filmmusik.

Eine gekürzte Fassung des Films wird im Anschluss an alle Führungen im Kulturkeller der FABRIK gezeigt.

Eintritt frei. Anmeldung erforderlich
Trailer zum Film im Fabrik-Youtube-Kanal

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

24.8.202119:3019:00
frei

vorbei

Fabrikführung: 15:30 Uhr | Anlässlich der Tage der Industriekultur laden wir ein zu Führungen zur Geschichte und Architektur der ehem. P.P.Heinz Ölfabrik. Zum Abschluss der Führung zeigen wir im Kulturkeller eine Kurzfassung unseres FABRIK-Architekturfilms „Zukunft braucht Herkunft“.

Start: im Park der FABRIK
Anmeldung: erforderlich
Teilnahmebeschränkung: 12 Personen
Eintritt: frei

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

26.8.202115:3015:15
frei

vorbei

Fabrikführung: 17:30 Uhr | Anlässlich der Tage der Industriekultur laden wir ein zu Führungen zur Geschichte und Architektur der ehem. P.P.Heinz Ölfabrik. Zum Abschluss der Führung zeigen wir im Kulturkeller eine Kurzfassung unseres FABRIK-Architekturfilms „Zukunft braucht Herkunft“.

Start: im Park der FABRIK
Anmeldung: erforderlich
Teilnahmebeschränkung: 12 Personen
Eintritt: frei

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

26.8.202117:3017:15
frei

vorbei

Fabrikführung: 15:30 Uhr | Anlässlich der Tage der Industriekultur laden wir ein zu Führungen zur Geschichte und Architektur der ehem. P.P.Heinz Ölfabrik. Zum Abschluss der Führung zeigen wir im Kulturkeller eine Kurzfassung unseres FABRIK-Architekturfilms „Zukunft braucht Herkunft“.

Start: im Park der FABRIK
Anmeldung: erforderlich
Teilnahmebeschränkung: 12 Personen
Eintritt: frei

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

27.8.202115:3015:15
frei

vorbei

Fabrikführung: 17:30 Uhr | Anlässlich der Tage der Industriekultur laden wir ein zu Führungen zur Geschichte und Architektur der ehem. P.P.Heinz Ölfabrik. Zum Abschluss der Führung zeigen wir im Kulturkeller eine Kurzfassung unseres FABRIK-Architekturfilms „Zukunft braucht Herkunft“.

Start: im Park der FABRIK
Anmeldung: erforderlich
Teilnahmebeschränkung: 12 Personen
Eintritt: frei

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

27.8.202117:3017:15
frei

vorbei

Fabrikführung: 14:00 Uhr | Anlässlich der Tage der Industriekultur laden wir ein zu Führungen zur Geschichte und Architektur der ehem. P.P.Heinz Ölfabrik. Zum Abschluss der Führung zeigen wir im Kulturkeller eine Kurzfassung unseres FABRIK-Architekturfilms „Zukunft braucht Herkunft“.

Start: im Park der FABRIK
Anmeldung: erforderlich
Teilnahmebeschränkung: 12 Personen
Eintritt: frei

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

28.8.202114:0013:45
frei

vorbei

Fabrikführung: 16:00 Uhr | Anlässlich der Tage der Industriekultur laden wir ein zu Führungen zur Geschichte und Architektur der ehem. P.P.Heinz Ölfabrik. Zum Abschluss der Führung zeigen wir im Kulturkeller eine Kurzfassung unseres FABRIK-Architekturfilms „Zukunft braucht Herkunft“.

Start: im Park der FABRIK
Anmeldung: erforderlich
Teilnahmebeschränkung: 12 Personen
Eintritt: frei

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

28.8.202116:0015:45
frei

vorbei

Fabrikführung: 12:00 Uhr | Anlässlich der Tage der Industriekultur laden wir ein zu Führungen zur Geschichte und Architektur der ehem. P.P.Heinz Ölfabrik. Zum Abschluss der Führung zeigen wir im Kulturkeller eine Kurzfassung unseres FABRIK-Architekturfilms „Zukunft braucht Herkunft“.

Start: im Park der FABRIK
Anmeldung: erforderlich
Teilnahmebeschränkung: 12 Personen
Eintritt: frei

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

29.8.202112:0011:45
frei

vorbei

Fabrikführung: 14:00 Uhr | Anlässlich der Tage der Industriekultur laden wir ein zu Führungen zur Geschichte und Architektur der ehem. P.P.Heinz Ölfabrik. Zum Abschluss der Führung zeigen wir im Kulturkeller eine Kurzfassung unseres FABRIK-Architekturfilms „Zukunft braucht Herkunft“.

Start: im Park der FABRIK
Anmeldung: erforderlich
Teilnahmebeschränkung: 12 Personen
Eintritt: frei

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

29.8.202114:0013:45
frei

vorbei

Das Abschlussfest der Tage der Industriekultur in der Fabrik – umsonst & draußen.

Die diesjährigen Tage der Industriekultur Rhein-Main finden vom 21. bis 29. August statt und finden ihren traditionellen Abschluss am Sonntag, 29. August im Innenhof der Fabrik mit Kulturprogramm für Groß & Klein, mit Führungen und einem Abschlusskonzert im historischen Gewölbekeller der Fabrik.

So offen und unkompliziert wie in den vergangen Jahren können wir das Abschlussfest in diesem Jahr leider nicht gestalten. Die Reservierungen tragen in der derzeitigen Pandemie-Situation dazu bei, die Besuchermenge und damit auch die Abstandsregeln einzuhalten. Wir gehen aber davon aus, dass Plätze am Sonntag im Laufe des Tages frei wieder frei werden, da Gäste voraussichtlich nicht den ganzen Nachmittag bleiben.

Wenn es Ihnen nicht zu viel Mühe macht, kommen Sie einfach vorbei.

Start und Einlass ab 14:00 Uhr

Programm:
14:45 & 17:15 Uhr: Nid de Poule (Chanson)
16:00 Uhr: Eugenio Show (Zauberer)
18:30 Uhr: Florian Cieslik (Poetry Slam)

Im Gewölbekeller:
19:30 Uhr: Le jeune Matin (Jazz)
separate Reservierung erforderlich: zur Reservierung

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

29.8.202114:3022:00
frei

vorbei

Contemporary Jazz | Zum Abschluss der Tage der Industriekultur und des Sommerfestes in der Fabrik gibt es urbanen Jazz mit der charakteristischen Handschrift von Martin Lejeune.

Das Repertoire des Quartetts wird dominiert von Kompositionen des Bandleaders Lejeune und ergänzt durch eigenwillige Interpretationen selten gespielter Jazzstandards.

Mit großer Bandbreite in Tempo und Dynamik sind die Musiker des „jungen Morgens“ mitunter bis in die späten Abendstunden auf der Suche nach ungewöhnlichen Klangfarben und intensivem Gruppenspiel.

Besetzung:
Martin Lejeune (g, efx)
Ulf Kleiner (p)
Hanns Höhn (b)
Oli Rubow (dr)

Ort der Veranstaltung: Gewölbekeller

Gästezahl: maximal 40 Personen. Wir bitten um Verständnis, wenn wir in der aktuellen Situation keine Einzeltickets vergeben können. Drei zertifizierte Geräte mit Luftreinigungsfilter sorgen für die Reinhaltung der Luft im historischen Gewölbekeller.

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

29.8.202119:3019:00
frei

vorbei

Chanson | Neben Liedern französischer Chansoniers wie der Sängerin Barbara vertonen Mme Brelle & die Filous überwiegend eigene Texte. Ihre Chansons erzählen vom Sommer am Meer, von Gauklern und Dieben, von Nächten an der Loire und der Sehnsucht nach dem Süden. Die akustische Instrumentierung von Akkordeon, Saxophon, Kontrabass und Gitarre verleihen im Zusammenspiel mit dem Gesang von Mme Brell den Kompositionen ein Höchstmaß an Vielfalt und Lebendigkeit.

Bandbesetzung: Susanne Brell (voc), Erik Buhne (akk/sax) Jürgen Dorn (b), Gesang Jens Mackenthun (g)

Ort der Veranstaltung: Gewölbekeller

Gästezahl: maximal 40 Personen. Wir bitten um Verständnis, wenn wir in der aktuellen Situation keine Einzeltickets vergeben können. Drei zertifizierte Geräte mit Luftreinigungsfilter sorgen für die Reinhaltung der Luft im historischen Gewölbekeller.

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

2.9.202120:0019:00
20 €17 €

vorbei
Blues & Rock PartyVeranstaltung entfällt

Freitag
3. SEP

Blues&Rock-Party

Disco | Giv‘me the blues... Herz und Seele dieser Tanzparty sind Blues und Rock der 50er, 60er und 70er Jahre. DJ Tom Settka bettet den Spirit des Blues und Rock in die Musik dieser Jahrzehnte und entdeckt Musiker und Bands, die dieses Feeling aufgreifen und bis in unsere Zeit lebendig machen... Ready to dance?

Wir informieren kurzfristig, ob und unter welchen Rahmenbedingungen die Veranstaltung stattfindet.

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

3.9.202120:0019:00
10 €10 €

entfällt

Multi-Media /Lesung / Live-Musik | Peter Kemper hat auf Hawaii, der Geburtsstätte der Ukulele, und in anderen Teilen der Welt namhafte Interpreten getroffen und ist tief in die Musikhistorie eingetaucht. Mit Ton- und Film-Beispielen führt er das Publikum durch mehr als 100 Jahre wild-bewegte Uke-Geschichte und erklärt, warum das Instrument ein unverwüstlicher Überlebenskünstler ist.

Im Anschluss die Probe aufs Exempel: Mit Spielfreude, Witz und musikalischer Kompetenz demonstrieren die „Raketenjungs“ aus Frankfurt-Zeilsheim, wie wunderbar lässig die Ukulele sich über alle Regeln und Statusfragen von Rock, Pop und Punk hinwegsetzt: von Steppenwolfs Biker-Hymne „Born To Be Wild“ über den Ärzte-Klassiker „Schrei nach Liebe“ bis zum Spider-Murphy-Gang-Gassenhauer „Skandal im Sperrbezirk“.

Besetzung "Raketenjungs": Sven Weidner (Ukulele), Kevin Bornath (Bass), Marc Hey (Gesang), David Kemper (Ukulele) und Tobias Keller (Cajon)

Garantie-Ticket: 25 € gilt auch bei erforderlichem Ortswechsel..

Out-Door-Ticket: 20 € wird bei Regenwetter erstattet.

Einlass bei Open-Air-Konzerte: 18:30 Uhr
Beginn:
19:30 Uhr

Platzkapazitäten: Die Fabrik kann nach geltenden Vorgaben im Innenhof 90 Gästen und im Gewölbekeller rund 40 Gästen Platz bieten. Bei Regenwetter wird das Konzert in den Keller verlegt. Deshalb bieten wir zwei Preiskategorien an: Garantie-Ticket gilt auch bei erforderlichem Ortswechsel, Outdoor-Tickets werden bei Regenwetter erstattet.

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

7.9.202119:3018:30
20 €15 €

vorbei

Jazz / Funk / Weltmusik | Klangcraft verbindet hypnotische Grooves mit expressiven Kollektivimprovisationen und begeistert mit ihrer kaum zu überbietenden Spielfreude Kritiker und Publikum zugleich. Mit Heinz Dieter Sauerborn, seit 1998 Leadaltist der Big Band des Hessischen Rundfunks, hat Klangcraft einen renommierten Solisten am Alt,- und Sopransax. / Hermann Kock (dr), Moritz Grenzmann (b) und Manuel Seng (piano) garantieren Jazzgenuss auf höchstem Niveau. Mit Heinz Dieter Sauerborn (sah, HR-Big Band).

Ort der Veranstaltung: Gewölbekeller

Gästezahl: maximal 40 Personen. Wir bitten um Verständnis, wenn wir in der aktuellen Situation keine Einzeltickets vergeben können. Drei zertifizierte Geräte mit Luftreinigungsfilter sorgen für die Reinhaltung der Luft im historischen Gewölbekeller.

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

9.9.202120:0019:00
20 €17 €

vorbei
Funk and SoulVeranstaltung entfällt

Freitag
10. SEP

Funk & Soulparty

Disco | Wer gerne nach Funk- und Soulmusik der 1970er, 80er und 90er Jahre tanzt, ist bei dieser Party genau richtig. Begleiten Sie DJ Tom Settka auf seiner Zeitreise durch die Musikgeschichte der Black Dance Classics. Seit den 1960er Jahren und bis heute taucht der Groove des Funk und des Soul immer wieder auf und sorgt für weltweite Hits, unruhige Füße und volle Tanzflächen.

Wir informieren kurzfristig, ob und unter welchen Rahmenbedingungen die Veranstaltung stattfindet.

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

10.9.202120:0019:00
15 €10 €

entfällt

Tanz | Den europäischen Gedanken will das Tanz-Event „Work-it- out” im Rahmen „Europäischen Route der Industriekultur“ (ERIH) und zum Tag des offenen Denkmals weiter tragen. Deshalb tanzen an diesem Sonntag an vielen Orten in eu- ropäischen Ländern junge Menschen die gleiche Choreografie.

Die Moves für das paneuropäische „Dance-Video“ werden jedes Jahr vorab von jungen Talenten komponiert und choreografiert. In diesem Jahr entstand der Clip als „Frankfurter Produktion“ mit der Musik von Dennis Los und Sängerin Nike. Die Performance mit dem Frankfurter Tanzstudio Groove Dance Classes wurde im Hof der Fabrik produziert.

Die „Groove Dancers“ des Tanzstudios werden am Sonntag Nachmittag ab 15 Uhr die Performance alle halbe Stunde live vor Ort aufführen. Mittanzen ist erwünscht. Ein Online-Tutorial zeigt wie es geht. Mitmachen können alle. Das Motto: Es muss nicht perfekt sein, es soll Spaß machen!

Darüber hinaus wird die Fabrik per Live-Stream den „Tag der Industriekultur“ in Berlin begleiten, dem Hauptübertragungsort für das europaweite Event.

Jeder kann mitmachen. Mit dem Hashtag #erihworkitout per Instagram, Facebook, YouTube etc. wurden 2020 so über drei Millionen Menschen in Europa erreicht. Im Jahr 2021 beteiligen sich 40 Industriestandorte in 14 Ländern von Norwegen bis Spanien, von Portugal bis in die Ukraine.

Eintritt frei!

Link zum Clip: "WORK IT OUT"

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

12.9.202115:0014:00
frei

vorbei
Elda

Dienstag
14. SEP

Elda

Indie-Dream-Pop | Intime Songtexte zu teilen, gemeinsam von der Schülerband bis auf Festivalbühnen zu gehen, zusammen alles andere für die Musik hinzuschmeißen ist ein krasser Prozess. „Man muss sich vollkommen vertrauen und das schweißt zusammen“ so die ELDA-Gründerinnen Alessa Stupka und Leila Antary. ELDA waren Teil des Line-Ups von Festivals wie der Fusion, dem Lott Festival oder dem Nonstock Festival. Ebenso wurde ELDA bereits supportet von Mighty Oaks, The Bland, Intergalactic Lovers, Rayland Baxter oder Jim Kroft.

Besetzung: Alessa Stupka (voc, b), Leila Antary (voc, e-git), Annelie Schwarz (voc, dr), Daniel Hertel (e-git).

In Kooperation mit dem Frauenmusiknetzwerk Melodiva

Ort der Veranstaltung: Gewölbekeller

Gästezahl: maximal 40 Personen. Wir bitten um Verständnis, wenn wir in der aktuellen Situation keine Einzeltickets vergeben können. Drei zertifizierte Geräte mit Luftreinigungsfilter sorgen für die Reinhaltung der Luft im historischen Gewölbekeller.

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

14.9.202120:0019:00
18 €15 €

vorbei

Contemporary Jazz | Die gebürtige Hamburgerin, gewann 2016 mit ihrem Quartett den Jazz Baltica Förderpreis und brachte im Zuge dessen ihr erstes Album „Encounters“ heraus, das gleich für den ECHO Jazz nominiert wurde. Das Lisa Wulff Quartett spielt contemporary Jazz in klassischer Quartett Besetzung. Von Groove und Swing, bis hin zu freien, klangmalerischen Improvisationen oder klassisch anmutenden Werken ist bei Lisa Wulffs Kompositionen alles möglich. Silvan Strauß (dr), Frank Chastenier (p), Adrian Hanack (sax), Lisa Wulff (kb, e-bass, comp).

Eine Kooperation mit der Jazz Initiative Frankfurt

Ort der Veranstaltung: Gewölbekeller

Gästezahl: maximal 40 Personen. Wir bitten um Verständnis, wenn wir in der aktuellen Situation keine Einzeltickets vergeben können. Drei zertifizierte Geräte mit Luftreinigungsfilter sorgen für die Reinhaltung der Luft im historischen Gewölbekeller.

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

15.9.202120:0019:00
20 €15 €

vorbei

Jazz | Rotoskopia ist das neue Projekt von Robert Schippers (u.a. Ali Neander Organ Quartet) und Max Clouth. Wie beim gleichnamigem Animationsverfahren werden hier auf komplett analoge Weise Stimmungen generiert, die frisch und doch seltsam vertraut wirken: Eine Prise Dr Lonnie Smith, etwas Deep Purple und Filmmusik treffen auf Free-Jazz-Rock- Eskapaden, die an John McLaughlin und Tony Williams’ Lifetime erinnern. Robert Schippers (org), Max Clouth (git.), Julian Losigkeit (dr).

Ort der Veranstaltung: Gewölbekeller

Gästezahl: maximal 40 Personen. Wir bitten um Verständnis, wenn wir in der aktuellen Situation keine Einzeltickets vergeben können. Drei zertifizierte Geräte mit Luftreinigungsfilter sorgen für die Reinhaltung der Luft im historischen Gewölbekeller.

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

16.9.202120:0019:00
18 €15 €

vorbei

Pubquiz | Frankfurts beliebtestes Quiz steht für gute Laune, Spaß und einen spannenden Abend mit guten Freunden. Ein Quizabend für alle, denn hier spielen Leute von 15-70 Jahren. Ein Tisch-Team besteht insofern aus 2-6 Spielern. Jedes Team zahlt eine Startgebühr – ob nun 2 oder 6 am Tisch sitzen. Es darf nicht gegoogelt oder gewikipediat werden!!

Startgebühr pro Tisch: 25,- € | Maximal 40 Personen

Reservierungen ist nur per Mail möglich. Bitte eMail an: ninjaas@gmx.de

Wir informieren kurzfristig, ob und unter welchen Rahmenbedingungen die Veranstaltung stattfindet.

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

18.9.202119:0018:00
25 €25 €25 €

Reservierung nicht möglich

Das Konzert mit Kick La Luna entfällt leider. Wir freuen uns sehr, dass wir kurzfristig die Bluessängerin Jessica Born - Open Air im Hof der FABRIK - präsentieren können!

Blues | Jessica Born wurde schon in jungen Jahren aufgrund ihrer unverwechselbar gefühlvollen, eindringlichen Stimme mit schwarzem Timbre von der Musikpresse gefeiert. Sie gilt als eine der besten Sängerinnen im Bereich Jazz, Blues, Soul & Gospel. Ihre außergewöhnliche Stimme mit unverkennbarem Charakter berührt das Herz und geht unter die Haut. Die charismatische Sängerin teilte unter anderem die Bühne mit Weltstars wie Luther Allison, Blues Brothers, B.B. King, Eric Burdon und vielen anderen Künstlern.

Begleitet wird Jessica Born von dem Musiker & Songwriter Marvin Scondo. Die beiden Künstler begeistern sich für die gleiche Stilistik und spielen eine schöne Mischung traditioneller Bluesklassiker.

Garantie-Ticket: 25 € gilt auch bei erforderlichem Ortswechsel.

Out-Door-Ticket: 20 € wird bei Regenwetter erstattet.
Einlass bei Open-Air-Konzerte
: 18:30 Uhr
Beginn:
19:30 Uhr

Platzkapazitäten: Die Fabrik kann nach geltenden Vorgaben im Innenhof 90 Gästen und im Gewölbekeller rund 40 Gästen Platz bieten. Bei Regenwetter wird das Konzert in den Keller verlegt. Deshalb bieten wir zwei Preiskategorien an: Garantie-Ticket gilt auch bei erforderlichem Ortswechsel, Outdoor-Tickets werden bei Regenwetter erstattet.

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

21.9.202119:3018:30
25 €20 €

Tickets kaufen

Jazz | Der Saxofonist Peter Klohmann und der Pianist Christoph Spendel sind prägende Persönlichkeiten der Frankfurter Jazzszene. Seit 2019 ist Peter Klohmann festes Mitglied der neuformierten Christoph Spendel Group (CSG). Diesmal haben haben sich die Musiker in der intimsten Formation verabredet: dem Duo. Als Wanderer zwischen Jazz, Latin, Pop und World und als überzeugte Fusionisten des akustischen und elektronischen Instrumentariums bricht die Christoph Spendel Group zu neuen Taten und Ufern auf.

Ort der Veranstaltung: Gewölbekeller

Gästezahl: maximal 40 Personen. Wir bitten um Verständnis, wenn wir in der aktuellen Situation keine Einzeltickets vergeben können. Drei zertifizierte Geräte mit Luftreinigungsfilter sorgen für die Reinhaltung der Luft im historischen Gewölbekeller.

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

23.9.202120:0019:00
20 €15 €

Tickets kaufen

Best of Poetry Slam | Ihr wollt explosiven Stoff? Ihr kriegt explosiven Stoff! Texte, die umhauen, begeistern, Party machen. Die Frankfurter Molotow Slam Show holt sie alle, die heißesten Performer des Landes. Radikal, überraschend, hingebungsvoll, originell. Inmitten des flammenden Infernos: Flo Cieslik, der für den Zündstoff sorgt.

Ort der Veranstaltung: Gewölbekeller

Gästezahl: maximal 40 Personen. Wir bitten um Verständnis, wenn wir in der aktuellen Situation keine Einzeltickets vergeben können. Drei zertifizierte Geräte mit Luftreinigungsfilter sorgen für die Reinhaltung der Luft im historischen Gewölbekeller.

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

24.9.202120:0019:00
20 €20 €

Tickets kaufen

Disco für Leute ab 40 | Tanzen am Main für Leute ab 40 ist das Motto der erfolgreichen Disco-Party in der Fabrik. Danceffm ist anders als die gängigen Ü40-Discoangebote: Bei DJ Tom tanzt man zu den besten Hits von gestern und ganz bewusst auch zu denen von heute. Die Party findet statt! Der Einlass erfolgt ausschließlich zu 2G-Bedingungen. Alle Geimpften und Genesenen, die dies auch mit einem offiziellen QR-Code und dazugehörigem Personalausweis nachweisen können, haben Zutritt (sofern sie auch eine Eintrittskarte haben).

25.9.202120:3019:30
10 €10 €

Kontingent erschöpft

Marionettentheater ab 4 Jahre | Mit „Conni kommt“ hat das Figurentheater "Wodo Puppenspiel" aus zwei Bilderbuchvorlagen mit dem beliebten Kind und seiner netten Familie ein sehr erfolgreiches Stück für Kinder gemacht. Die ersten Vorstellungen waren ausverkauft und viele Besucher äußerten sich wie eine Mutter: „Unser Sohn liebt die Conni-Bücher und war von Ihrem Stück total begeistert. Wir kommen wieder“. Mit freundlicher Unterstützung von Kannemann

Ort der Veranstaltung: Gewölbekeller

Gästezahl: maximal 40 Personen. Wir bitten um Verständnis, wenn wir in der aktuellen Situation keine Einzeltickets vergeben können. Drei zertifizierte Geräte mit Luftreinigungsfilter sorgen für die Reinhaltung der Luft im historischen Gewölbekeller.

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

26.9.202116:0015:30
10 €5 €

Tickets kaufen

Jazz | Fusion | Contemporary | Die Horst Session bietet seit 2015 Gästen und Musiker/innen einen stilistisch bunten Abend, bei dem Jazz in seiner ganzen Vielfalt gelebt wird. Von Bebop bis UK Jazz. Nun residiert Jam-Session in der Fabrik und bietet hier eine Plattform, um die Musikszene im Rhein-Main Gebiet zu entdecken und zu vernetzen. Opener: Frederick Helbing (git), Fabian Habicht (drums) & Friends Danach heißt des Bühne frei ambitionierte Musiker. Für Sessionteilnehmer freier Eintritt.

Ort der Veranstaltung: Gewölbekeller

Gästezahl: maximal 40 Personen. Wir bitten um Verständnis, wenn wir in der aktuellen Situation keine Einzeltickets vergeben können. Drei zertifizierte Geräte mit Luftreinigungsfilter sorgen für die Reinhaltung der Luft im historischen Gewölbekeller.

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

27.9.202120:0019:00
10 €5 €

Reservieren

Rock / Pop | Sarah Smith hat mit ihrer kraftvollen Stimme bereits zahlreiche Preise abgeräumt und ihr anspruchsvolles Pop/Rock-Songwriting lässt ihre Fan-Gemeinde in Kanada, den Vereinigten Staaten und Europa stetig steigen. Die produktive und leidenschaftliche Künstlerin ist derzeit mit ihrem Trio und ihrem aktuellen Album „Unveiling“ auf Deutschand-Tournee. Sarah Smith (voc/git), Ken Ross (b), John Huff (d)

Ort der Veranstaltung: Gewölbekeller

Gästezahl: maximal 40 Personen. Wir bitten um Verständnis, wenn wir in der aktuellen Situation keine Einzeltickets vergeben können. Drei zertifizierte Geräte mit Luftreinigungsfilter sorgen für die Reinhaltung der Luft im historischen Gewölbekeller.

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

28.9.202120:0019:00
18 €15 €

Tickets kaufen

Contemporary Jazz | Das neueste Album des Ivan Habernal Quartetts „Places & Stories“ ist ein facettenreiches Abbild des neuen Frankfurter Jazz Sounds - eine musikalische Darstellung von Erlebnissen, Orten und Geschichten. Für die Umsetzung stehen dem tschechischen Bassisten mit Peter Klohmann, Andrey Shabashev und Martin Standke drei herausragende Musiker der Frankfurter Szene zur Seite.

Ort der Veranstaltung: Gewölbekeller

Gästezahl: maximal 40 Personen. Wir bitten um Verständnis, wenn wir in der aktuellen Situation keine Einzeltickets vergeben können. Drei zertifizierte Geräte mit Luftreinigungsfilter sorgen für die Reinhaltung der Luft im historischen Gewölbekeller.

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

30.9.202120:0019:00
20 €17 €

Tickets kaufen

Funk / Jazz / Rock | In der Musik von Tini Thomsen dominieren vor allem Rockeinflüsse, manchmal wird es auch funky, der Jazzhintergrund der Musiker kommt eher versteckt in raffinierten Arrangements zum Tragen. Im Gepäck hat die Band ihre aktuelle CD „Shift“. Ohne der Musik ihre immense Kraft zu nehmen, die auf starke Kontraste setzt, klingen die Sounds in einer nuancierten und wohltemperierten Ästhetik. Tini Thomsen, (b- sax), Nigel Hitchock (a-sax), Tom Trapp (g), Mark Haanstra (b), Joost Kroon (dr)

Ort der Veranstaltung: Gewölbekeller Gästezahl: maximal 40 Personen. Wir bitten um Verständnis, wenn wir in der aktuellen Situation keine Einzeltickets vergeben können.

30.9.202120:0019:00
18 €15 €

entfällt
Blues & Rock PartyTickets nur noch an der Kasse

Freitag
1. OKT

Blues & Rock-Party

Disco | Giv‘me the blues... Herz und Seele dieser Tanzparty sind Blues und Rock der 50er, 60er und 70er Jahre. DJ Tom Settka bettet den Spirit des Blues und Rock in die Musik dieser Jahrzehnte und entdeckt Musiker und Bands, die dieses Feeling aufgreifen und bis in unsere Zeit lebendig machen... Ready to dance?

Wir informieren kurzfristig, ob und unter welchen Rahmenbedingungen die Veranstaltung stattfindet.

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

1.10.202120:0019:00
10 €10 €

Kontingent erschöpft

Chanson | Am 22. Oktober 2021 wäre der berühmte französische Chansonnier George Brassens 100 Jahre geworden...

Grund genug für Jean Faure & son Orchestre George Brassens und manchen seiner singenden Wegbereitern (u. a. Ray Ventura, Charles Trenet...) und -gefährten (Jacques Brel, Léo Ferré, Barbara, Serge Gainsbourg u.v.a...) einen ganzen Abend zu widmen...

L’Orchestre:
Jean Faure (voc), Hedayet Djeddikar (p, kb), Dirk Ferdinand (dr), Matthias Höhn (sax, b-clr, conc, fl), Kristaps Grasis (git, mand, Gitarren, ukulele)
Markus Quabeck (kb, e-b)

Garantie-Ticket: 25 € gilt auch bei erforderlichem Ortswechsel.

Out-Door-Ticket: 20 € wird bei Regenwetter erstattet.

Einlass bei Open-Air-Konzerte: 18:30 Uhr

Platzkapazitäten: Die Fabrik kann nach geltenden Vorgaben im Innenhof 90 Gästen und im Gewölbekeller rund 40 Gästen Platz bieten. Bei Regenwetter wird das Konzert in den Keller verlegt. Deshalb bieten wir zwei Preiskategorien an: Garantie-Ticket gilt auch bei erforderlichem Ortswechsel, Outdoor-Tickets werden bei Regenwetter erstattet.

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

5.10.202119:3018:30
25 €20 €

Tickets kaufen

Interkultureller Dialog | Georgien: Ein berauschend schönes Land südlich des Kaukasus, voller Poesie und Lebensfreude. Eher unbekannt ist, dass Georgien und Deutschland eine lange Geschichte verbindet. Vor 200 Jahren siedelten Deutsche dort. In kurzen Vorträgen soll die unglaublich intensive Verbindung Deutschlands mit dem ca. 4.000 km entfernten Georgien beleuchtet werden – begleitet von georgischer Livemusik.

Ort der Veranstaltung: Gewölbekeller

Gästezahl: maximal 40 Personen. Wir bitten um Verständnis, wenn wir in der aktuellen Situation keine Einzeltickets vergeben können. Drei zertifizierte Geräte mit Luftreinigungsfilter sorgen für die Reinhaltung der Luft im historischen Gewölbekeller.

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

6.10.202120:0019:00
10 €8 €

Tickets kaufen
Funk and SoulTickets nur noch an der Kasse

Freitag
8. OKT

Funk & Soulparty

Disco | Wer gerne nach Funk- und Soulmusik der 1970er, 80er und 90er Jahre tanzt, ist bei dieser Party genau richtig. Begleiten Sie DJ Tom Settka auf seiner Zeitreise durch die Musikgeschichte der Black Dance Classics. Seit den 1960er Jahren und bis heute taucht der Groove des Funk und des Soul immer wieder auf und sorgt für weltweite Hits, unruhige Füße und volle Tanzflächen.

Wir informieren kurzfristig, ob und unter welchen Rahmenbedingungen die Veranstaltung stattfindet.

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

8.10.202120:0019:00
10 €10 €

Kontingent erschöpft

Contemporary Jazz/ Neue Musik | Contemporary Jazz/ Neue Musik I Im Sinne der Vernetzung lädt das Forum Improvisierter Musik/F.I.M. Frankfurt jährlich eine nationale/internationale Initiative Improvisierter Musik zum musikalischen Austausch ein (F.I.M. Basel 2019, ARTist Wiesbaden 2020). Diesmal wurde die Kölner Initiative - Impakt (Improvisation und aktuelle Musik Köln) eingeladen. Aus Köln dabei: Elisabeth Coudoux (cello), Marlies Debacker (p), Salim Javaid (sax), Etienne Nillesen (ext. Snare drum). Aus Frankfurt u.a. Bob Degen (p), Nigel Edwards (p), Marcel Daemgen (elektronik), Jürgen Lutz Jahnke (dr).

Eine Veranstaltung des F.I.M. in Kooperation mit der Fabrik

Ort der Veranstaltung: Gewölbekeller

Gästezahl: maximal 40 Personen. Wir bitten um Verständnis, wenn wir in der aktuellen Situation keine Einzeltickets vergeben können. Drei zertifizierte Geräte mit Luftreinigungsfilter sorgen für die Reinhaltung der Luft im historischen Gewölbekeller.

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

12.10.202120:0019:00
10 €8 €

Reservieren

Dialog | Der Palmengarten feiert seine 150-jährige Geschichte. Dies hat uns inspiriert. Wir möchten uns zusammen mit dem aus Algerien eingewanderten, deutschen Landschaftsarchitekten Kamel Louafi über Gartenkonzepte in Ost und West austauschen. Welche Gartenkonzepte, Gestaltungselemente und Besonderheiten haben den Austausch von Ost und West / Nord und Süd befruchtet und geprägt? Was ist für uns heute von Bedeutung? Kamel Louafi ist ein in Deutschland und international gefragter und erfolgreicher Experte und kreativer Gartengestalter. Eintritt frei

Ort der Veranstaltung: Gewölbekeller

Gästezahl: maximal 40 Personen. Wir bitten um Verständnis, wenn wir in der aktuellen Situation keine Einzeltickets vergeben können. Drei zertifizierte Geräte mit Luftreinigungsfilter sorgen für die Reinhaltung der Luft im historischen Gewölbekeller.

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

13.10.202120:0019:00
frei

Reservieren

Modern Urban Jazz | Der Sound des Abends führt quasi im Leihwagen von San Fransisco über Woodstock bis nach Neu-Dehli und Goa. Eine extatische Mischung aus Boeßner-Songs mit 70er Sound-Anleihen und Krautrock-Zutaten groovt seine Zuhörer direkt hinein - bis ins Nirvana! Der Pianist Georg Boeßner hat seine konstante Working Band zum Quartett ausgebaut; hinzugekommen ist der Frankfurter Gitarrist Max Clouth. Mit dabei sind außerdem Alexander Sonntag am Bass und Axel Pape an den Drums.

Ort der Veranstaltung: Gewölbekeller Gästezahl: maximal 40 Personen. Wir bitten um Verständnis, wenn wir in der aktuellen Situation keine Einzeltickets vergeben können.

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

14.10.202120:0019:00
n/a

Tickets kaufen

Pubquiz | Frankfurts beliebtestes Quiz steht für gute Laune, Spaß und einen spannenden Abend mit guten Freunden. Ein Quizabend für alle, denn hier spielen Leute von 15-70 Jahren. Ein Tisch-Team besteht insofern aus 2-6 Spielern. Jedes Team zahlt eine Startgebühr – ob nun 2 oder 6 am Tisch sitzen. Es darf nicht gegoogelt oder gewikipediat werden!!

Startgebühr pro Tisch: 25,- € | Maximal 40 Personen

Reservierungen ist nur per Mail möglich. Bitte eMail an: ninjaas@gmx.de

Wir informieren kurzfristig, ob und unter welchen Rahmenbedingungen die Veranstaltung stattfindet.

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

15.10.202120:0019:00
25 €25 €25 €

Reservierung nicht möglich

Canadian Folk | The Fugitives aus Vancouver sind ein bunter Haufen. Adrian Glynn und Brendan McLeod, die beiden Frontmänner der kanadischen Indie-Folk Band sind ganz nebenbei auch noch Poetry Slam Champion, Schriftsteller und Schauspieler. Nach ihren sehr erfolgreichen Touren durch Europa und Großbritannien, in den vergangenen Jahren, inklusive eines umjubelten Auftritts beim legendären Glastonbury-Festival, ist die Band mit ihrem neuen Album „Trench Songs“ auf Europa-Tournee!

Ort der Veranstaltung: Gewölbekeller

Gästezahl: maximal 40 Personen. Wir bitten um Verständnis, wenn wir in der aktuellen Situation keine Einzeltickets vergeben können. Drei zertifizierte Geräte mit Luftreinigungsfilter sorgen für die Reinhaltung der Luft im historischen Gewölbekeller.

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

19.10.202120:0019:00
n/a

Tickets kaufen

James Bond-Filmsongs | Was wären die Bond-Filme ohne ihre legendäre Filmmusik? Erleben Sie die Songs aus allen Bond Movies (1962 – 2021), mit starker stimmlicher Interpretation und neu arrangiertem Pianospiel. Freuen Sie sich auf eine Vollblutmusikerin mit professioneller Bühnenperformance. Begleitet werden die Songs mit einer Projektion der originalen Filmplakate.

Ort der Veranstaltung: Gewölbekeller Gästezahl: maximal 40 Personen. Wir bitten um Verständnis, wenn wir in der aktuellen Situation keine Einzeltickets vergeben können.

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

20.10.202120:0019:00
22 €18 €

Tickets kaufen

Pop-Jazz | Der in Wien ansässige Klarinettist und Saxophonist Pepe Auer begann vor rund zwölf Jahren mit seiner persönlichen Klangforschung. Sie führte ihn in Richtung Abstraktion, vor allem aber hin zu einer individuellen Kombination aus rhythmischen Patterns und Grooves, zu minimalistischen Strukturen und einer innovativen, elektro-akustischen Ästhetik. Nach dem Debut „Songs I Like“ sind die Klangmaler seines zweiten Albums „White Noise“ Komponist, Arrangeur und Namensgeber Pepe Auer, Cellist Clemens Sainitzer, Pianist Mike Tiefenbacher und Schlagzeuger Christian Grobauer.

Beginn: 20:00 | Einlass: 19:00
VK & AK: 20,- € | Erm.: 17,- €

Ort der Veranstaltung: Gewölbekeller

Corona-Regeln: G2

21.10.202120:0019:00
n/a

Tickets kaufen

Jazz | Fusion | Contemporary | Die Horst Session bietet seit 2015 Gästen und Musiker/innen einen stilistisch bunten Abend, bei dem Jazz in seiner ganzen Vielfalt gelebt wird. Von Bebop bis UK Jazz. Nun residiert Jam-Session in der Fabrik und bietet hier eine Plattform, um die Musikszene im Rhein-Main Gebiet zu entdecken und zu vernetzen. Opener: Frederick Helbing (git), Fabian Habicht (drums) & Friends Danach heißt des Bühne frei ambitionierte Musiker. Für Sessionteilnehmer freier Eintritt.

Ort der Veranstaltung: Gewölbekeller

Gästezahl: maximal 40 Personen. Wir bitten um Verständnis, wenn wir in der aktuellen Situation keine Einzeltickets vergeben können. Drei zertifizierte Geräte mit Luftreinigungsfilter sorgen für die Reinhaltung der Luft im historischen Gewölbekeller.

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

25.10.202120:0019:00
10 €5 €

Reservieren

Klezmer & Balkanmusik | Die Musik von Schmackes reißt mit, sie ist voller Energie und erreicht schnell die Gefühle der Zuhörer. Ihre Spielweise changiert zwischen Wehmut, manchmal tastender Sehnsucht bis hin zu ungehemmter, wilder und tanzender Lebensfreude. Manchmal ringen diese zwei Seiten miteinander – aber immer gewinnt doch die pure Lust am Leben! Roman Cannas (clar), Ralf Engel (git), Andre Voran (fl, sax), Matthias Zeylmans (kb, voc)

Ort der Veranstaltung: Gewölbekeller

Gästezahl: maximal 40 Personen. Wir bitten um Verständnis, wenn wir in der aktuellen Situation keine Einzeltickets vergeben können. Drei zertifizierte Geräte mit Luftreinigungsfilter sorgen für die Reinhaltung der Luft im historischen Gewölbekeller.

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

26.10.202120:0019:00
n/a

Tickets kaufen

Comedy | Die Komische Nacht ist eines der erfolgreichsten Live-Comedy-Formate in Deutschland. In den schönsten Cafés, Bars und Restaurants einer Stadt erleben die Gäste und ihre Freunde bei dieser einzigartigen Show einen ausgelassenen Abend - mit bester Unterhaltung durch verschiedene Comedians, Kabarettisten, Zauberer und anderen Komikern.
Mit: Anne Kraft, Benni Stark, Christian Schulte-Loh, Don Clarke, Hennes Bender, Rudi Lauer und Thomas Schmidt.

In Planung. Noch nicht buchbar.

Ort der Veranstaltung: Gewölbekeller

Gästezahl: maximal 40 Personen. Wir bitten um Verständnis, wenn wir in der aktuellen Situation keine Einzeltickets vergeben können. Drei zertifizierte Geräte mit Luftreinigungsfilter sorgen für die Reinhaltung der Luft im historischen Gewölbekeller.

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

27.10.202119:3018:00
frei

Reservierung nicht möglich

Modern Jazz | Lust Jazz einmal anders zu erleben? Da sind Sie bei der Thomas Bachmann Group genau richtig. Das virtuose Saxophonspiel Bachmanns, die filigrane Fingerfertigkeit Cettos und Schiffelholz’ flächiger und variabler Schlagzeugsound fügen sich zu einer aufregenden Klangwelt zusammen. Das Trio stellt ihre neue CD „Hier und Jetzt!“ vor, veröffentlicht im Schweizer Label „Unitrecords“. /
Beginn: 20:00 | Einlass: 19:00
VK & AK: 20,- € | Erm.: 17,- €

28.10.202120:0019:00
n/a

Tickets kaufen

Disco für Leute ab 40 | Tanzen am Main für Leute ab 40 ist das Motto der erfolgreichen Disco-Party in der Fabrik. Danceffm ist anders als die gängigen Ü40-Discoangebote: Bei DJ Tom tanzt man zu den besten Hits von gestern und ganz bewusst auch zu denen von heute. Wir wissen nicht, ob, wie und in welcher Form diese Veranstaltung stattfindet. Die Entscheidung fällt am 15. Oktober.

Mehr Infos dann an dieser Stelle und bei danceffm.de.

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

30.10.202120:3019:30
10 €10 €

Kontingent erschöpft

Marionettentheater ab 3 Jahren | Im schönen Königreich Aperoll gibt´s Probleme, denn König Gilbert wird immer vergesslicher, von Tag zu Tag wird es schlimmer! Ständig sucht er Krone, Zepter und auch das Geburtstagsgeschenk für seine Frau, Königin Gloria ist unauffindbar... So kann er unmöglich sein Land regieren. Der König braucht Hilfe – und zwar schnell. Doch wird sich überhaupt ein Ritter finden, der mutig genug ist, das „Vergiss-nicht-Kraut“ für König Gilbert aus einer Drachenhöhle zu holen? Mit freundlicher Unterstützung von Kannemann

Ort der Veranstaltung: Gewölbekeller

Gästezahl: maximal 40 Personen. Wir bitten um Verständnis, wenn wir in der aktuellen Situation keine Einzeltickets vergeben können. Drei zertifizierte Geräte mit Luftreinigungsfilter sorgen für die Reinhaltung der Luft im historischen Gewölbekeller.

Corona-Regeln: Wir orientieren uns an den Vorgaben der hessischen Landesregierung: Coronaregeln in Hessen - Was gilt wo?

31.10.202116:0015:30
10 €5 €

Tickets kaufen

Disco | Giv‘me the blues... Herz und Seele dieser Tanzparty sind Blues und Rock der 50er, 60er und 70er Jahre. DJ Tom Settka bettet den Spirit des Blues und Rock in die Musik dieser Jahrzehnte und entdeckt Musiker und Bands, die dieses Feeling aufgreifen und bis in unsere Zeit lebendig machen... Ready to dance?

Ort der Veranstaltung: Unser Gewölbekeller ist mit leistungsstarken Aerosolluftfiltergeräten ausgestattet.

Corona Regeln: In der FABRIK gilt die 2G-Regel (Geimpft oder Genesen)

5.11.202120:0019:00
10 €10 €

Reservieren

Contemporary Jazz, Electro-Jazz | Das Duo Animata des deutschen Percusionisten Christoph Haberer und der Schweizer Sängerin Sarah Buechi realisiert vokale und instrumentale Soundideen. Ihr neuestes Projekt „Duality“ steht für musikalische Seelenverwandschaft mit rhythmischen, gesanglichen und klanglichen Finessen in Komposition und Improvisation. Die Kompositionen von Christoph Haberer dienen als Basis für neue Melodien und Lyrics, die Sarah Buechi dazu entwickelte.

Ort der Veranstaltung: Unser Gewölbekeller ist mit leistungsstarken Aerosolluftfiltergeräten ausgestattet.

Corona Regeln: In der FABRIK gilt die 2G-Regel (Geimpft oder Genesen)

2.12.202120:0019:00
18 €15 €

Reservieren