NOV01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

NOV 2017

InfoTickets
danceffm Tickets nur noch an der Abendkasse

Samstag
25. NOV

DANCEFFM – TANZEN AM MAIN

Disco für Leute ab 40 ǀ Tanzen am Main für Leute ab 40 ist das Motto der erfolgreichen Disco-Party in der Fabrik. Danceffm ist anders als die gängigen Ü40-Discoangebote: Bei DJ Tom tanzt man zu den besten Hits von gestern und ganz bewusst auch zu denen von heute. Chillt ab 19:30 gemeinsam mit uns entspannt in den Abend und genießt kulinarische Köstlichkeiten aus Olis Küche. Ab 20:30 legt die Disco los!

25.11.201720:0019:30
10 €

Kontingent erschöpft
17-11-26-musikmarchen-foto

Sonntag
26. NOV

MÄRCHENPRINZ & ZAUBERGEIGE

Märchen für Kinder & Erwachsene ǀ Musik-Märchen aus aller Welt, etwa aus Japan und Äthiopien, mitreißend erzählt und musikalisch begleitet: Ina Kleine-Wiskott, bekannt durch die Band „Hotel Ost“, improvisiert auf der Geige zusammen mit Altmeister Bülent Ates am Schlagzeug, Florian Koch erzählt dazu die Märchen. Text und Musik fließen ineinander und animieren die Zuschauer zum Mitwirken.

Die Mitwirkenden: Ina Kleine-Wiskott ist bekannt dafür, zu improvisieren, Musik zu erfinden und Motive in ihrer sehr eigenen Art mit Text zu arrangieren. Florian Koch geht anschaulich, variantenreich und zugewandt mit der Sprache um, die Rezitation alter Texte mit verschiedenen Musikern verfolgt er seit seinem ersten Programm „Lichtenberg & Schostakowitsch“ im Jahre 1998. Mit dem renommierten, erfinderischen Jazz-Drummer Bülent Ates entsteht eine vitale und animierende Performance, die Rhythmus und Zauber des Genres Märchen zusammenbringt.

Florian Koch: Konzept und Rezitation, Ina Kleine-Wiskott: Konzept, Geige und Glockenspiel, Bülent Ates: Schlagzeug und Percussion

26.11.201716:0015:30
10 €5 €

Reservieren
17-11-01-mesut Ali

Mittwoch
29. NOV

MESUT ALI & REAL KANACKEN BAND

Turkish Jazz & Balkan Beats ǀ Ein Brückenschlag zwischen europäischen und orientalischen Musiktraditionen, der immer wieder fasziniert und ungeahnte Dimensionen erreicht. Bandbesetzung: Mesut Ali (d), Felix Wahnschaffe (sax), Paul Schwingenschlögl (tp), Mustafa Sarışın (b), Jan von Klewitz (sax).

In Kooperation mit dem türkischen Filmfestival Frankfurt. http://www.turkfilmfestival.de/assets/tfff_2017.pdf

29.11.201720:0019:00
20 €18 €

Reservieren
502x189Klesse_Babik

Donnerstag
30. NOV

Eva Klesse Quartett & Roman Babik Urban Wedding Band
2. Jazzfestival 2017, 3 Tage

19:30 | Eva Klesse Quartett
21:30 | Roman Babik Urban Wedding Band
Hinweis:
Dreier-Ticket (3 Abende komplett): VK&AK: 60,-€ | Ermäßigt für Studenten und Mitglieder der Jazz-Initiative Frankfurt: 50,-€ | Bitte reservieren Sie jeden Veranstaltungstag separat. An der AK des ersten Tages erhalten Sie dann das vergünstigte 3-Tage-Ticket.
Um Eva Klesse haben sich die Musiker Evgeny Ring (sax) Philip Frischkorn (p), Robert Lucaciu (b) und Eva Klesse (dr) gefunden.
Roman Babiks URBAN WEDDING BAND vereint mit Roman Babik (p), Dimitrij Markitantov (reeds), Bodek Janke (dr, perc., tabla) und Martin Gjakonovski (b).

Das 2014 in Leipzig gegründete Eva Klesse Quartett zeigte von Anfang an eine bemerkenswerte Stilvielfalt und starken Gestaltungswillen. Bereits 6 Monate nachdem sich die Musiker Evgeny Ring (sax) Philip Frischkorn (p), Robert Lucacio (b) und Eva Klesse (dr) zusammengefunden haben erschien das Debutalbum „Xenon“, dessen essentielle Merkmale waren und sind: Atmosphärische Eigenkompostionen statt covern, ein Gespür für spannende Melodien, Freude an der Improvisation so wie nuancierte, rein akustische Arrangements. 2015 wurde die Band dafür mit dem Jazz ECHO als beste Newcomer des Jahres ausgezeichnet, im Oktober 2016 wurde das vielbeachtete Album „Obenland“ veröffentlicht, dessen Vorstellung wir mit großer Freude entgegensehen! Foto © by Arne Reimer / evaklesse.de

Roman Babik Urban Wedding Band
Roman Babiks URBAN WEDDING BAND vereint mit Roman Babik (p), Dimitrij Markitantov (reeds), Bodek Janke (dr, perc., tabla) und Martin Gjakonovski (b) nicht nur exzellente Musiker, sondern auch deren musikalische Geschichte zwischen Ost und West. Präziser Modern-Jazz, folkloreske Wehmut und pulsierende Beats als gemeinsame Nenner lassen Jazz und sprichwörtliche Leidenschaft des Balkans miteinander verschmelzen ohne konstruiert zu wirken. Dabei ist die Kombination aus westlichen Harmonien und mit dem natürlichen Fluss der Musik des Balkans kontrapunktierten Konstrukten zwar kein musikalisches Neuland, aber die Mischung passt so gut, dass Babiks komplex ernsthafte Kompostionen auch der Tanzwut nicht im Wege stehen!
urbanweddingband.com

30.11.201719:3024:0019:00
25 €20 €

Reservieren
Bastian Jütte Quartett

Freitag
1. DEZ

Bastian Jütte Quartett
2. Jazzfestival 2017, 3 Tage

20:00 | Bastian Jütte Quartett | Die Musiker Florian Trüsbach (sax), Philipp Schiepek (g), Henning Sieverts (b) und Bastian Jütte (dr) „weben die in der Grundstimmung melancholischen Stücke in verschiedenste Gewänder. Mal in Samt und Seide, mal in pure Energie“. (Oliver Hochkeppel, SZ)

„Happiness Is Overrated“, so der Titel der aktuellen CD, kann man tatsächlich wörtlich nehmen, wenn man hört, wie die Siegerband des „Deutschen Jazzpreis 2016“ mit den stimmungsvollen und traurig schönen Vorlagen aus der Feder des Bandleaders und ECHO Jazz Preisträgers Bastian Jütte umgeht.

Es erwartet uns ein spannendes Konzerterlebnis, geprägt von sensiblen, stets intensiven musikalischen Dialogen und rauschhaften Improvisations-Höhenflügen. bastianjuette.com

Ko-Produktion mit der Jazzinitiative Frankfurt

1.12.201720:0023:0019:00
15 €12 €

Reservieren
502x189Clouth_Wasserfuhr Tickets nur noch an der Abendkasse

Samstag
2. DEZ

MAX CLOUTH CLAN & Julian & Roman Wasserfuhr Quartett
2. Jazzfestival 2017, 3 Tage

19:30 | MAX CLOUTH CLAN
21:30 | Julian & Roman Wasserfuhr Quartett

Gitarrist Max Clouth wird begleitet von Andrey Shabashev (p, syn), Markus Wach (b) und Martin Standke (dr) max-clouth.com
Im Quartett von Julian Wasserfuhr (tp) & Roman Wasserfuhr (p) sind Markus Schieferdecker (b) und Oliver Rehmann (dr) versammelt. wasserfuhr-jazz.com

MAX CLOUTH ist Preisträger 27. Arbeitsstipendium der Stadt Frankfurt. Mit seinen punktgenauen und dichten Kompositionen sorgt er für eine intensive improvisatorische Atmosphäre, vorgetragen mit einer eindrucksvollen musikalischen Ausgereiftheit in seinem stark von der indischen Musik beeinflussten Spiel, das zwischen ruhigen, melodiösen und schnellen, dichten Passagen wechselt.

Die Brüder Julian Wasserfuhr & Roman Wasserfuhr zählen heute zu den renommiertesten Jazzmusikern in Deutschland. Mit ihrem im Frühjahr 2017 bei ACT erschienenen neuesten Album „Landed In Brooklyn“ haben sie sich nun auf die Reise ins Mutterland des Jazz begeben und sind im Hotspot des internationalen Jazz gelandet: New York. Dort trafen sie auf die amerikanischen Jazzstars Donny McCaslin, Tim Lefebvre und Nate Wood und schlugen mit „Landed In Brooklyn“ ein weiteres Kapitel in ihrer beeindruckenden Karriere auf. Anlässlich unseres 2. Fabrik Jazz Festivals stellen sie ihr neues Album vor. / Foto: © by ACT / Jimmy Katz.

2.12.201719:3024:0019:00
25 €20 €

Kontingent erschöpft
17-12-04-johannesluttgenband

Montag
4. DEZ

FABRIK JAM SESSION
OPENER BAND: JOHANNES LÜTTGEN & BAND

Jazz ǀ Undogmatischer zeitgenössischer Jazz, mit feinem Gespür für Melodien und Sinn für spannungsreiche Rhythmik komponiert und arrangiert von Opener-Bandleader Johannes Lüttgen. Mit seiner Band J’Used: Heidi Bayer (tp), Oliver Naumann (sax), Lukas Moritz (p), Eduardo Sabello (b) gestaltet Schlagzeuger Lüttgen seine Musik mit ausgeprägtem Sinn für Groove und Sound. Danach ab ca 21h: Bühne frei für ambitionierte Musiker aller Instrumentenklassen.
Für Sessionteilnehmer freier Eintritt!

4.12.201720:0019:00
6 €4 €

Reservieren
17-12-07-ethnotolia

Donnerstag
7. DEZ

ETHNOTOLIA
MUSIK VOM BALKAN BIS NAHOST

Weltmusik ǀ Die Gruppe Ethnotolia vermengt die Melodien aus Anatolien bis Mesopotamien, vom Balkan bis Nahost mit ihrem eigenen Stil. Sie setzt sich aus Bağlama (Langhals -Saiteninstrument), Coban kavalı (Hirtenflöte), Gitarre, Perkussion und Gesang zusammen. Die Gruppe bringt alte, traditionelle Lieder in Türkisch, Kurdisch, Armenisch, Zazaisch, Arabisch, Lazisch und Griechisch auf einer Bühne zusammen.

7.12.201720:0019:00
15 €10 €

Reservieren
Funk-Soul-Party

Freitag
8. DEZ

FUNK & SOULPARTY

Disco ǀ Wer gerne nach Funk- und Soulmusik der 1970er, 80er und 90er Jahre tanzt, ist bei dieser Party genau richtig. Begleiten Sie DJ Tom Settka auf seiner Zeitreise durch die Musikgeschichte der Black Dance Classics. Seit den 1960er Jahren und bis heute taucht der Groove des Funk und des Soul immer wieder auf und sorgt für weltweite Hits, unruhige Füsse und volle Tanzflächen.

8.12.201720:0019:00
10 €

Reservieren
17_09-12 Frood Die Band

Samstag
9. DEZ

frood
Release-Party

Rock / Pop ǀ Die Zusammensetzung der Band mit Schlagzeug, Bass, zwei Gitarren und Gesang wirkt zunächst wie eine Standard-Rock Formation. Das sind frood aber ganz und garnnicht. Ihre Musik, mit Einflüssen aus Rock, Blues, Reggae und Hip Hop, lässt sich kaum einem Genre zuordnen. Der melodische Groove mit durchaus psychedelischen Anteilen wird durch die charismatische Stimme des aus Jamaika stammenden Sängers Dutche Gold gebrochen.

Ein Sound, der einen mitreißt und in seiner Form einzigartig ist. Die fünf Musiker feiern an diesem Abend die Veröffentlichung ihres Debüt-Albums. Unterstützt werden sie dabei von DJ BK, der die musikalische Vielfalt mit seinem speziellen Mix abrundet.

9.12.201720:3019:00
frei

Reservieren
17-12-13-classicaffairs-stwendel-3

Mittwoch
13. DEZ

CLASSIC AFFAIRS
HUPPERTSBERG / SÄNGER / SCHIRMER

Klassik & Jazz ǀ Eine Affäre der besonderen Art zwischen Jazz und Klassik: Wie klingt ein Jazzsong in klassischer Bearbeitung und wie ein klassisches Stück in Jazz-Manier? Behutsam und respektvoll ist der Umgang mit den Originalen in diesem hochkarätig besetzten Ensemble. Christof Sänger (p), Tobias Schirmer (dr), Lindy Huppertsberg (b, voc)

13.12.201720:0019:00
15 €10 €

Reservieren
17-12-14-fraudlab-live-marc-benno

Donnerstag
14. DEZ

FRAUDLABCO FEAT.
ANDREY SHABASHEV

Jazz ǀ Tiefklang und Puls sind das Ziel von FraudLabCo seit der Gründung 2007 durch Marc-Inti und Benno Sattler. Die beiden sind ständig auf der Suche nach eigenständigen musikalischen Persönlichkeiten, die in der Zusammenarbeit ein einzigartiges Fundament für verschiedenste Musikstile und Künstler bilden. Eine dieser Persönlichkeiten haben sie in Andrey Shabashev gefunden. Andrey Shabashev (kb), Benno Sattler (dr), Marc-Inti (b).

14.12.201720:0019:00
15 €10 €

Reservieren
17-12-18-gsus-in-der-fabrik

Montag
18. DEZ

PETER KLOHMANN’S CHRISTMAS PRODUCTION:
„GSUS“

Jazz & Funk ǀ Endlich ist es wieder so weit! Peter Klohmann’s Christmas Production „Gsus“ live im Jazz-Quartett-Format in der Fabrik. Deutsche Weihnachtslieder in ungewöhnlichem jazzy/funky Gewand. Neben einfühlsamen, besinnlichen Balladen-Klängen wird das Quartett aber auch mit der ein oder anderen funky-Bearbeitung ordentlich auf das Fest vorbereiten!

18.12.201720:0019:00
15 €10 €

Reservieren
Sylvester

Sonntag
31. DEZ

SILVESTER PARTY mit danceffm

Disco für Leute ab 40 ǀ Auch in diesem Jahr feiern wir wieder eine rauschende Silvester-Disco-Party mit super Stimmung und Hoffeuerwerk! Powered by danceffm. Der Kartenpreis beträgt pro Person 36 Euro, inkl. einem Glas Sekt um Mitternacht.

Kartenbestellung ab sofort per Mail an silvester@danceffm.de Silvester Hotline: 069 59 79 45 80

31.12.201721:00
36 €

Reservieren