/db/programm/1051_elia-7-favorit.jpg">
OKT01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

OKT 2022

InfoTickets

++++ Bitte Veranstaltungsort beachten: Sankt Bonifatiuskirche, Gemeindesaal, Holbeinstrasse 70, 60596 Frankfurt +++++

Latin, World | Das 2021 gegründete Ensemble Eliá greift die musikalischen Traditionen seiner Musiker*innen auf und präsentiert u. a. genreübergreifende Eigenkompositionen mit lateinamerikanischen und arabischen Einflüssen sowie zeitgenössische, transkulturelle Arrangements traditioneller Lieder aus dem Mittelmeerraum. Alle vier Musiker*innen sind zudem Mitglieder des Bridges-Kammerorchesters. Johanna-Leonore Dahlhoff, Flöte/Quena (Deutschland), Eleanna Pitsikaki, Kanun (Griechenland), Youssef Laktina, Perkussion (Syrien), Andrés Rosales, Gitarre/Tiple/E-Gitarre (Kolumbien).

Über Bridges – Musik verbindet | Bridges – Musik verbindet bringt seit 2016 Musiker*innen mit und ohne Flucht- und Migrationsgeschichte zusammen und engagiert sich für einen musikalischen Dialog, der das Potenzial unserer vielfältigen Gesellschaft hörbar macht. Kennzeichnend für ihre Musik ist das Zusammenspiel von Instrumenten aus Orient, Okzident, Fernost und Lateinamerika. Bridges bezieht die musikkulturellen Hintergründe aller Beteiligten mit ein und bearbeitet eines der vorherrschenden Themen unserer Zeit musikalisch: Diversität und der Umgang mit ihr = Integration

Sankt Bonifatius Kirche
11.10.202220:0019:00
20 €17 €

Tickets kaufen