DEZ01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

DEZ 2018

InfoTickets

Jazz | Divers, erfindungsreich und durch ein interkulturelles Umfeld inspiriert. So lässt sich die Musik des deutschen Saxofonisten und Komponisten Timo Vollbrecht am besten beschreiben. Sie bedient sich der explosiven Schnittstelle verschiedener Musikstile und Herkünfte. Denn hier ver-schmelzen Elemente des Jazz mit Post-Rock, Minimalismus, Neuer Musik und zeitgenössischer Sound-Kultur. FLY MAGIC entwickelt einen magischen Cocktail aus lebhafter Energie und emotionaler Intensität.

Nach ihrem viel beachteten Debut-Album, legt die Band mit „Faces in Places“ auf dem Bremer Label Berthold Records ihre zweite Scheibe nach. Die Stücke auf der CD wurden von Menschen inspiriert, dessen Bekanntschaft die Musiker während ihrer internationaler Konzertreisen machten. Die Band entführt den Zuhörer somit zu Begegnungen in Ländern wie Syrien, Malaysia, Chile, Haiti, Vietnam und Singapur.

Die Wurzeln des 33jährigen Bandleaders liegen in der Berliner Musikszene. Dort lernte er seinen langjährigen musikalischen Weggefährten, den Berliner Gitarristen Keisuke Matsuno, kennen. Der Berliner Drummer Sebastian Merk, der außerdem Professor für Schlagzeug an der Musikhochschule in Dresden ist, sowie Bernhard Meyer, langjähriger Weggefährte Vollbrechts, komplettieren die Band. Timo Vollbrecht (sax, cl), Keisuke Matsuno (g), Bernhard Meyer (b), Sebastian Merk (dr).

1.12.201820:0019:00
20 €15 €

Reservieren

Fusion aus Jazz & Funk | Funky beats und Rhythmen, jazzige Harmonien und Soli und eingängige Melodien im Gesang sind stilistische Elemente der Musik des Quintetts AN EMOTION aus Frankfurt. Sie präsentieren ihre Eigenkompositionen, sowie funky Arrangements von Jazz Standards und anderen bekannten Titeln. Andrey Shabashev (kb), Ivan Habernal (eb), Fabian Schrade (dr), Vakhtang Kharebava (g), Katharina Grossardt (voc, g). Danach steht die Bühne Musikern aller Instrumentenklassen zur Verfügung.

3.12.201820:0019:00
6 €4 €

Reservieren

Poesie & Musik | Oliver Leicht (HR Bigband) sampelt und kontrastiert das Repertoire des Heinrich Heine Chors (Heine, Mendelssohn, Eichendorff und Co. bis Dylan, Brecht und Theodorakis) mit Loop-Machine und Instrumental-Improvisation. Marcus Plath rezitiert Heinrich Heines Liebesschmerz, Spötterfunkeln und sein bitteres deutsches Wintermärchen. Ein neuartiges Chor-Jazz-Literatur-Format. / oliver-leicht.de,

4.12.201819:3018:30
10 €10 €

Reservieren

Eclectic Jazz | „Murmullo“ ist politisches Statement und Kompositions-Ventil des Schweizer Ausnahmeschlagzeugers Clemens Kuratle. Keine Konzeptkunst sondern vielschichtiger, progressiver Jazz, schreibt die Presse und genau so ist es. Murmullo ist Musik mit Aussage UND Emotion. Die Band stellt ihr aktuelles Album „Murmullo“ vor, erschienen bei QFTF. Jonathan Maag (ts), Florian Weiss, (tb), Franz Hellmüller, (g), Rafael Jerjen (db), Clemens Kuratle (drs, efx, comp).

6.12.201820:0019:00
15 €10 €

Reservieren

Debatte | Florian Schwinn (Moderator hr2 Der Tag) im Gespräch mit Dr. Felix Prinz zu Löwenstein, deutscher Agrarwissenschaftler, Bio- Landwirt und Kritiker der industriellen Landwirtschaft. „Mehr Düngemittel, mehr Pestizide, mehr Gentechnik!“ Das ist die Antwort der Agrar-Industrie auf die Frage, wie die Erde künftig neun Milliarden Menschen ernähren soll. Dr. Felix Prinz zu Löwenstein, seit drei Jahrzehnten Protagonist und Praktiker des ökologischen Landbaus sagt: „Eine solche Landwirtschaft verhindert den Hunger nicht. Sie produziert ihn“. Sein Buch: „Food Crash. Wir werden uns ökologisch ernähren oder gar nicht mehr“.

Podcast: https://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/tischgespraech/felix-prinz-zu-loewenstein-102.html

In unserer neuen Reihe denk#FABRIK wird Florian Schwinn Gesprächspartner treffen, die wichtige Erfahrungen, Anregungen und Erkenntnisse zu lokalen und globalen Herausforderungen beizutragen haben. Das Themenspektrum umfasst unser Mit- oder derzeit eher Gegeneinander, unseren Umgang mit Natur und Ressourcen, ebenso wie die Gestaltung unserer städtischen und ländlichen Lebensräume, die Begegnung von Kulturen und Religionen, unsere Sorge um und für Europa.Bullshitfreie Zone.

Zu Florian Schwinn: „Irgendwann habe ich begriffen, dass ich einen der anspruchsvollsten und schönsten journalistischen Arbeitsplätze ergattert hatte, die die Republik zu bieten hat". Finden wir auch. Florian Schwinn und seine KollegInnen von „hr2 Der Tag“ entwickeln und pflegen eine weitgehend bull-shitfreie Zone (O-Ton FS) in unserem wichtigsten regionalen Rundfunksender. Live präsentiert, mit Studiogästen oder Gesprächspartnern am Telefon – kein Gelaber, Durcheinandergequatsche, alle nacheinander im Zwiegespräch mit dem Moderator. Dafür und für seine Publikationen hat er wichtige Medienpreise erhalten.



10.12.201820:0019:00
8 €5 €

Reservieren

Moderner melodischer Jazz | 2013 haben sich drei Musikerinnen und ein Musiker gesucht, gefunden und zu dem Jazzquartett Off Time Connection zusammengeschlossen. Im Januar 2017 präsentiert das Quartett nun seine erste CD, auf der ausschließlich Eigenkompositionen zu hören sind. Die Musiker*innen entfalten eine äußerst vielseitige und überraschende Klangwelt, in der sie ebenso sensibel wie erfindungsreich miteinander interagieren. Kornelia Kopf (p), Imogen Gleichauf (dr), Doris Hebauf (sax), Thomas Legrand (b).

11.12.201820:0019:00
15 €10 €

Reservieren

Zaubershow | Expecto Spectaculum! Nach einem viel zu langem, 2-jährigen Dornröschenschlaf erwacht das Frankfurter Original, der SHAZAM! Slam, endlich zu neuer Blüte. In bislang vier restlos ausverkauften Shows durften im Rahmen dieses aberwitzigen Show-Formats die besten Illusionisten, Mentalisten & Taschenspieler Deutschlands sich gegenseitig die Zauberfunken um die Ohren hauen.

Und jetzt wird wieder weiterverzaubert! Doch was genau passiert eigentlich beim Shazam! Slam? Ähnlich einem Poetry-Slam kriegen hier vier waschechte, grundverschiedene Magier genug Bühnenzeit um ihr gesamtes Zauberarsenal auf die Zuschauer zu feuern! Nur wer dabei am tiefsten in seiner Trickkiste wühlt, ergaunert sich die Gunst des holden Publikums und damit die begehrte Tauben-Trophäe! Dieses Mal ist der Frankfurter Alexander Johannes als Titelverteidiger der Gejagte. Angefochten wird seine (viel zu lange) währende Vorherrschaft nun durch den Ruhrpott-Magier Adam Sky, ein künstlerischer Freigeist mit der Eleganz eines Presslufthammers. Mit in den Ring steigen zudem der machtvolle Mentalist Samuel Lenz sowie der schlitzohrige Straßenzauberer Tom Kratz.

Um bei diesem bunten Haufen nicht den Überblick zu verlieren führt Sie wieder Moritz Göde im traditionellen pinken Sakko durch den Abend! Ein Shazam! Slam ist dabei mehr als nur fauler Zauber: Nachdem in den letzten Shows mehr als 2.000 EUR für DIE CLOWN-DOKTOREN e.V. zusammenkamen, so gehen auch dieses Mal ganz weihnachtlich die Erlöse an die zaubernden Krankenhausclowns. So werden die Magie und das schallende Gelächter aus dem Saal direkt an die Betten kleiner Patienten in unserer Region getragen!

12.12.201820:0019:00
10 €10 €

Reservieren

„Melanie Bong‘s new album Gipsy Fire is an absolute stunner of a record.“ (No depression 2018)

Jazz / Pop / Latin | Mit ihrem brandneuen Album im Gepäck kommt Melanie Bong in die FABRIK. „GIPSY FIRE“ ist ein musikalisches Feuerwerk aus Jazz, Pop und lateinamerikanischen Klängen. Feine Jazzharmonik, feurige brasilianische Rhythmen und kraftvolle Gipsy Gesänge prägen den Sound von Melanie Bongs Formation. Der Großteil der Songs stammt aus der Feder der Sängerin. Sie erzählt mit ihren Liedern Geschichten, gesponnen aus Gelebtem und Fantasien. Lulo Reinhardt ist einer der gefragtesten Nachkömmlinge aus der legendären Reinhardt Dynastie. Er ist sich seines Erbes wohl bewusst und hat es trotzdem geschafft, seinen eigenen Stil zu entwickeln. „GIPSY FIRE“ verspricht einen feurigen Abend mit einer großartigen Jazzsängerin und einem begnadeten Akustik-Gitarristen. Melanie Bong (voc), Lulo Reinhardt (g), Tizian Jost (p), Dudu Penz (b), Bastian Jütte (d).

13.12.201820:0019:00
20 €15 €

Reservieren

Disco | Wer gerne nach Funk- und Soulmusik der 1970er, 80er und 90er Jahre tanzt, ist bei dieser Party genau richtig. Begleiten Sie DJ Tom Settka auf seiner Zeitreise durch die Musikgeschichte der Black Dance Classics. Seit den 1960er Jahren und bis heute taucht der Groove des Funk und des Soul immer wieder auf und sorgt für weltweite Hits, unruhige Füße und volle Tanzflächen.

14.12.201820:0019:00
10 €10 €

Reservieren

Prog‘n‘Roll | Die Jungs sind jetzt schon seit über 25 Jahren und mit vielen verschiedenen Programmen auf den Bühnen der kleinen und großen Welt zu Gast. Anfang der 90er noch mit der „Coe-Jocker-Show“, in den 2000ern mit „Prog‘n‘Roll“ (Sieger „Hessen rockt I“ – Beste Coverband Hessens) und seit 2010 immer wieder unterwegs mit „Diggin‘ Gabriel“ (Peter-Gabriel-Tribute). Hagen Peter (b), Geo Köhler (dr), Günter Schön (kb) & der Hut vom Manfred Mann, Jan Giegerich (voc), Ebi Mann (g).

15.12.201820:0019:00
15 €10 €

Reservieren

Chansons & Couplets | Kapellchen Schellack – das sind die charmante Diseuse Ev Ma-chui und der Pianist Axel Kaapke. Mit viel Stil und Geschmack entführt die kleinste Kapelle Frankfurts ihr Publikum in die pulsierende Epoche der goldenen Zwanziger Jahre. Ihr aktuelles Programm „Eine kleine Sehnsucht“ ist dem Komponisten des „Blauen Engels“ Friedrich Hollaender gewidmet. Erleben Sie augenzwinkernd die großen Gefühle einer Epoche, die nie vergeht. Axel Kaapke (p), Ev Machui (voc).

20.12.201820:0019:00
15 €10 €

Reservieren

Disco für Leute ab 40 | Auch in diesem Jahr feiern wir wieder eine rauschende Silvester-Disco-Party mit super Stimmung und Hoffeuerwerk! Powered by danceffm. Der Kartenpreis beträgt pro Person 36 Euro, inkl. einem Glas Sekt um Mitternacht.

Kartenbestellung ab sofort per Mail an silvester@danceffm.deSilvester Hotline: 069 / 555 227

31.12.201821:00
36 €36 €

Reservieren