JUN01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

JUN 2019

InfoTickets


Jazz | Ton Band ist in vielen Stilistiken beheimatet. Das Repertoire reicht von Latin-Swing, afro-kubanische Rhythmen bis zu Balladen wie Nature Boy. Dazwischen flicht die Band neben eigenen Songs auch Bebop-Originale von Charlie Parker, Bud Powell oder Dizzy Gillespie ein. Bandbesetzung: Thomas Bugert (kb), Markus Krämer (g), Axel Schmitt (sax), Al Zanabili (d). Danach: Bühne frei für ambitionierte Musiker aller Instrumentenklassen.

Für Session-Teilnehmer freier Eintritt.

3.6.201920:0019:00
6 €4 €

vorbei

Hip Hop Brass | Die Kölner Band verbindet lyrische Rap Strophen mit hookigen Refrains und fetten Bläsersätzen! Die neun Mann starke Formation (sieben Bläser, ein Schlagzeug und ein Sänger) verwirklicht den Traum, die Energie ihrer Musik zu verbreiten und bleibt sich dabei in ihrem selbst definierten Stil der Hip-Hop Blasmusik treu.

Kennengelernt haben sich die neun Jungs von MOZAH in ihrem früheren beruflichen Umfeld als Models für Bademoden. Da der Hype um haarige Bierbäuche in letzter Zeit etwas nachgelassen hat, entschieden sich die „Backstreet Boys des PostPop-Deutschlands“ (Zitat: Angela Merkel) dazu, dicke Blechkannen in die Hand zu nehmen und die lauteste Band der Welt zu werden. Sexy!

Bandbesetzung: Cay Schmitz (tp), Stephan Geiger (tp), Julian Bossert (sax), Florian Hertel (pos), Leonard Pech (pos), Tobias Herzog (pos), David Bernds (tub), Florian Weik (dr), HEEN Martens (voc).

Sound von Mozah: Sloth

4.6.201920:0019:00
15 €10 €

vorbei

Swing / Jazz / Bossa / Jazz-Manouche | Melodisch und langsam oder wild und schnell, melancholisch oder lebensfreudig – alles dies sind die Attribute der Musik von „Coeur du Bois“. Die Band präsentiert eine Melange aus klassischem Swing und Jazztiteln, geprägt von den Gypsyjazz-Einflüssen eines Django Reinhardt aber auch mit Ausflügen in modernere Gefilde. Pramila Chenchanna (voc), Taylor Paucken-Reinhardt (g), Thore Benz (kb), Bertino Rodmann (g).

6.6.201920:0019:00
15 €12 €

vorbei

Giv‘me the blues... Herz und Seele dieser Tanzparty sind Blues und Rock der 50er, 60er und 70er Jahren. DJ Tom Settka bettet den Spirit des Blues und Rock in die Musik dieser Jahrzehnte und entdeckt Musiker und Bands, die dieses Feeling aufgreifen und bis in unsere Zeit lebendig machen... Ready to dance?

7.6.201920:0019:00
10 €10 €

vorbei

Freie Improvisation | Das Trio „Spatial Durations“ arbeitet seit 2011 an einem Verfahren, das energetisches Spiel mit struktureller Durchführung verbindet. Kompositionale Materialien werden in real-time permanent neu verschaltet. Aus der Interaktion von Christopher Dell (Vibraphone), Christian Lillinger (Drums) und Jonas Westergaard entfaltet sich ein musikalisch hoher Energiezustand unterschiedlichster Differenzierungen, Varianten, Klangüberlagungen und Verweiszusammenhänge. Im Anschluss sind experimentierfreudige Musiker eingeladen frei zu improvisieren. In Kooperation mit dem Forum Improvisierter Musik F.I.M.

Freier Eintritt für Session-Musiker

11.6.201920:0019:00
7 €5 €

vorbei

World Beat | F.L.A.M.E (Funky, Latin, African, Music, Experience) ist eine fünfköpfige Band aus verschiedenen spanischsprachigen Ländern. Ihre Eigenkompositionen mit gefühlvollen Grooves, melodischen und rhythmischen Aromen verschmelzen zu einem musikalischen Cocktail, der sein Publikum mit ansteckenden Beats und Melodien aus Leib und Seele begeistert. John Carranza Camacho (comp, g, voc), Juanin De Ildefonso García (qfl), Juan Modesto (b), Gonzalo Gonza Delgado (dr), Jhony Tambó (perc).

13.6.201920:0019:00
18 €15 €

vorbei

Disco | Wer gerne nach Funk- und Soulmusik der 1970er, 80er und 90er Jahre tanzt, ist bei dieser Party genau richtig. Begleiten Sie DJ Tom Settka auf seiner Zeitreise durch die Musikgeschichte der Black Dance Classics. Seit den 1960er Jahren und bis heute taucht der Groove des Funk und des Soul immer wieder auf und sorgt für weltweite Hits, unruhige Füsse und volle Tanzflächen.

14.6.201920:0019:00
10 €10 €

vorbei

Flamenco Fusion / Tanz | !Duende Now! läßt die Buntheit der musikalischen Flamencotradition in neuem Licht erscheinen. Die rhythmische Energie und die unverwechselbare Atmosphäre des Flamenco treffen auf die facettenreiche Improvisationssprache und quirlige Gestik des Jazz. Begleitet von der Flamenco-Tänzerin Corinna Han entsteht eine intensive, dichte Atmosphäre. Gerd Putscheff (vl, va, p), Juanin de Ildefonso García (fl), Ralf Cetto (b), Frank Ihle (g), Willi Kappich (tbl, cjn, dr), Special guest: Corinna Han (tanz)

18.6.201920:0019:00
15 €10 €

vorbei

Liveloops / Lounge / Easy-Listening | Leon Fuchs und Marvin Merkhofer, zwei Multiinstrumentalisten, arrangieren mithilfe einer Loopmaschine ihre Songs live. So entsteht eine loungige Easy-Listening-Atmosphäre. Ihre Tracks sind von diversen Genres inspiriert, was einen unvergleichbaren Stil zur Folge hat.

19.6.201920:0019:00
15 €10 €

vorbei

Aus besetzungstechnischen Gründen wird der geplante Auftritt von Aristotelis Papadimitriou, wie ursprünglich in unserem Programmheft angekündigt, im Sommer 2020 stattfinden.
Chamber & Folk Music | „A new concept of approaching classics in a more sensitive way.“ Heimat... sich zu Hause fühlen...Wo fühlen wir uns zuhause in der Griechischen Musik? Auf der Suche nach möglichen Antworten haben sich Despina Apostolou (piano), Christopher Hermann (cello) und Eleanna Pitsikakis (kanun) in der Musik folgender Komponisten wieder gefunden: Constandinidis, Hadjidakis, Theodorakis, Borboudakis, Melodien aus dem Rembetiko, der Volksmusik und Einflüsse von Miles Davis. So ergibt sich eine bunte Collage griechischer Musiklandschaft. Das Essen, den Wein und den Schnaps aus der Perle am Mittelmeer bringt Oliver Hill gleich mit auf den Tisch.

25.6.201920:0019:00
15 €10 €

vorbei

Weltmusik / Gypsy Tango | Das argentinische „Tzigan Gypsy Tango Trio“ verbindet traditionelle Roma-Melodien aus Osteuropa mit der Sehnsucht des argentinischen Tangos. Alejandro Montero (Gitarre, Gesang), David Macchione (Geige, Gesang), Juan Sans (Akkordeon) bringen das Kunststück fertig, verschiedene Musikarten virtuos und mit kompositorischem Geschick in eine eigene Kunstform zu verwandeln. Die Melodien - in Romani und Russisch gesungen oder nur instrumentalisiert - verwandeln sich in wahrhaftige Geschichten voller Lebenslust und Leidenschaft, die Traditionen und Szenarien der Roma beschreiben: Frühlingsmorgen, Lagerfeuer, Wind, Tänze, Träume...

27.6.201920:0019:00
18 €15 €

vorbei

Best of Poetry Slam | Ihr wollt explosiven Stoff? Ihr kriegt explosiven Stoff! Texte, die umhauen, begeistern, Party machen. Die Frankfurter Molotow Slam Show holt sie alle, die heißesten Performer des Landes. Radikal, überraschend, schockierend, originell. Inmitten des flammenden Infernos. Für Zündstoff sorgen Flo Cieslik und seine Gäste: Marvin Suckut (Konstanz), Marvin Weinstein (Berlin), Hank M. Flemming (Tübingen).

28.6.201920:0019:00
10 €10 €

vorbei

Disco für Leute ab 40 | Tanzen am Main für Leute ab 40 ist das Motto der erfolgreichen Disco-Party in der Fabrik. danceffm ist anders als die gängigen Ü40-Discoangebote: Bei DJ Tom tanzt man zu den besten Hits von gestern und ganz bewusst auch zu denen von heute. Chillt ab 19:30 gemeinsam mit uns entspannt in den Abend und genießt kulinarische Köstlichkeiten aus Olis Küche. Ab 20:30 legt die Disco los!

29.6.201920:0019:30
10 €10 €

vorbei

Jazz | Tiefe Töne, unregelmäßige Grooves, farbige Harmonien –das ist von Bassist Ivan Habernal auf der Bühne zu erwarten. Seine Musikpartner an diesem Abend sind seine Kollegen z.B. aus dem Ivan Habernal Quartett (Andrey Shabashev am Klavier) oder An Emotion (Vakhtang Kharebava an der Gitarre). Danach: Bühne frei für ambitionierte Musiker aller Instrumentenklassen.

Freier Eintritt für Session-Musiker

1.7.201920:0019:00
6 €4 €

vorbei

Disco | Giv‘me the blues... Herz und Seele dieser Tanzparty sind Blues und Rock der 50er, 60er und 70er Jahren. DJ Tom Settka bettet den Spirit des Blues und Rock in die Musik dieser Jahrzehnte und entdeckt Musiker und Bands, die dieses Feeling aufgreifen und bis in unsere Zeit lebendig machen... Ready to dance?

5.7.201920:0019:00
10 €

vorbei

Kulturfest – umsonst & draußen | Die Fabrik präsentiert mit ihrem jährlichen Kulturfest – offizielles Abschlussfest der „Tage der Industriekultur“ – einen Querschnitt ihres Kulturprogramms.
Die "Tage der Industriekultur" stehen in diesem Jahr unter dem Motto Baukultur. Da hat die FABRIK viel zu bieten, es gibt Führungen zur Geschichte des Industriedenkmals und einen Blick in die Zukunft der einzigartigen Kulturstätte in Sachsenhausen.

Unser Programm:

14:30 Begrüßung im Hof
15:00 - 18:00
Besichtigungsmöglichkeit des Atelier Goldstein
14:45
Schmackes – Klezmer, im Hof
15:15
Führung durch die FABRIK
16:00
Magic Alex – Zauberkünstler, im Hof
16:45
Führung durch die FABRIK
17:15 Schmackes – Klezmer, im Hof
17:45 Führung durch die FABRIK
18:30
Poetry Slam – Florian Cieslik, im Hof
19:30
Count Spacey, Jazz, im Keller

Ein besonderes Genussprogramm bietet unser Restaurant-Team. Der Eintritt ist frei.

11.8.201914:3014:30
frei

vorbei

Jazz | Das Frankfurt Jazz Trio, 1998 von Thomas Cremer gegründet, spielt in dieser „special edition” mit Martin Sasse und Ingo Senst Arrangements der schönsten Jazz-Klassiker verschiedener Stil-Epochen (Kompositionen von Cole Porter, Duke Ellington, George Gershwin, Hoagy Carmichael, Antonio Carlos Jobim, Henry Mancini, Johnny Mandel u.v.a.). Martin Sasse (p), Ingo Senst (b), Thomas Cremer, (dr).
Mit freundlicher Unterstützung der Frankfurter Sparkasse

1.9.201911:0010:00
15 €12 €

Reservieren

Jazz | Natalya Karmazin, gebürtige Ukrainerin, ist in ihrer Heimat und Deutschland eine gefragte Pianistin, die sich auch durch ein eigenständiges kompositorisches Werk auszeichnet. Im Mai diesen Jahres wurde sie mit dem Frankfurter Jazzstipendiums 2019 ausgezeichnet. In der Fabrik wird sie mit Roya Khalilian (voc), Chris Rücker (b) und Benno Sattler (d) die Jazz Session eröffnen. Danach: Bühne frei für ambitionierte Musiker aller Instrumentenklassen. Freier Eintritt für Sessionteilnehmer.

2.9.201920:0019:00
6 €4 €

Reservieren

Forró | „Sanfona“ nennt man in Brasilien eine kleine Knopfgriff-Handharmonika, wonach sich das Quartett sanfonart benannt hat, das derzeit auf Europa-Tournee ist. Drei der Musiker stammen aus Brasilien: Francismar De Sousa Júnior (Akkordeonist), Rodrigo Machado Pereira (Akkordeonist) und Saulo Gomes Torquato (Perkussionist). Die vierte im Bunde ist Marie Claire Heinis (Akkordeonistin) aus Frankreich. Die Musik von sanfonart zeichnen sich durch Originalität, musikalische Leichtigkeit und mitreißende Spielfreude aus.

3.9.201920:0019:00
18 €15 €

Reservieren

Worldmusic | Die junge griechische Musikerin Eleanna Pitsikaki setzt ein Zeichen der Verständigung zwischen unterschiedlichen Kulturen und schlägt den Bogen zwischen Tradition und Moderne. Frei von Berührungsängsten und stilistischen Scheuklappen verschmelzen in den Kompositionen von EPI auf ganz organische Weise die lyrischen Melodien und tanzenden Rhythmen des östlichen Mittelmeerraums mit modernen Jazz-Harmonien und überschäumender Spielfreude.

5.9.201920:0019:00
15 €10 €

Reservieren

Disco | Giv‘me the blues... Herz und Seele dieser Tanzparty sind Blues und Rock der 50er, 60er und 70er Jahren. DJ Tom Settka bettet den Spirit des Blues und Rock in die Musik dieser Jahrzehnte und entdeckt Musiker und Bands, die dieses Feeling aufgreifen und bis in unsere Zeit lebendig machen... Ready to dance?

6.9.201920:0019:00
10 €10 €

Reservieren

Jazz | Ein inspirierender und aufregender Open Stage Abend mit dem Stefanie Hoevel Trio ist gleichzeitig eine Einladung an Jazzsängerinnen und Sänger, die Lust haben, Standards mit der Band zu performen. Wir freuen uns über Musiker/innen, die mit einsteigen! Bitte Leadsheets mitbringen bei Songs, die nicht im Realbook stehen. Mikrophon, Monitor, Sound stehen zur Verfügung. Bandbesetzung: Giovanni Gulino (dr), Chris Rücker (kb), Stefanie Hoevel (p).

10.9.201920:0019:00
10 €10 €

Reservieren

Swing Dance | Was diese drei sehr besonderen Musiker aus Köln, Berlin und Paris gemeinsam auf der Bühne kreieren, ist ein herausragendes Beispiel für das, was improvisierte Musik heute kann. Die Musiker öffnen spielerisch und ästhetisch einen Blick weit nach vorn in die Zukunft der Musik im 21. Jahrhundert. Benoît Delbecq (p, analog syn), Clemens van der Feen (kb), Jonas Burgwinkel (dr). In Kooperation mit der Jazzinitiative Frankfurt

12.9.201920:0019:00
15 €12 €

Reservieren

Disco | Wer gerne nach Funk- und Soulmusik der 1970er, 80er und 90er Jahre tanzt, ist bei dieser Party genau richtig. Begleiten Sie DJ Tom Settka auf seiner Zeitreise durch die Musikgeschichte der Black Dance Classics. Seit den 1960er Jahren und bis heute taucht der Groove des Funk und des Soul immer wieder auf und sorgt für weltweite Hits, unruhige Füsse und volle Tanzflächen.

13.9.201920:0019:00
10 €10 €

Reservieren

Multimedia | Peter Kemper leuchtet mit multimedialen Mitteln das bisher kaum erforschte, gleichwohl intensive Verhältnis der beiden Musiker Bob Dylan und Jimi Hendrix zueinander aus, das sich über eine gemeinsame „Religion der Elektrizität“ genauer fassen lässt. Es geht dabei ebenso um Hendrix‘ Idee einer „Electric Church“ wie um Dylans Konzeption von „Lärm“ und „Lautstärke“. Neben musikphilosophischen und -soziologischen Überlegungen zur „Aufführungspraxis“ der beiden Rock-Heroen wird Peter Kemper seltene Musikbeispiele und Video-Ausschnitte vorführen, um seine These vom „revolutionären Charakter von kontrolliertem Krach („electric noise)“ bei beiden anschaulich zu machen.

18.9.201920:0019:00
8 €5 €

Reservieren

Jazz | Vor genau zwei Jahren veröffentlichte das Eva Klesse Quartett sein zweites Album „Obenland“ und manifestierte damit seinen Status in der europäischen Jazzszene. Es folgten hervorragende Reaktionen der Medien, Einladungen zu Festivals und internationale Konzertreisen, die die Band bis nach Asien, Mittel- und Südamerika führten.

Nun also das dritte Kapitel dieser künstlerischen Erfolgsgeschichte: „miniatures – ten songs for chamber jazz quartet“. Sein Titel weist die Richtung, in die das ästhetische Pendel diesmal tendiert. Während auf „Obenland“ viele recht lange Stücke mit großer Dynamik und weiten Bögen fesselten, klingt das neue Album insgesamt inniger und klarer. Geblieben ist die spannende Interaktion unterschiedlicher Spielhaltungen und Charaktere, die viel zur besonderen Ausstrahlung des Quartetts beiträgt. Ebenso das aufmerksame gegenseitige Zuhören und sich gegenseitig Platz einräumen. Und das feine Gespür dafür, intensive Geschichten ohne Worte zu erzählen.

Bandbesetzung: Evgeny Ring (as), Philip Frischkorn (p) , Stefan Schönegg (kb), Eva Klesse (dr)

19.9.201920:0019:00
15 €12 €

Reservieren

Soul | Die elf gutgelaunten Musiker von Harris & Harris spielen den Soul der fünfziger, sechziger und siebziger Jahre. Ganze Generationen begeisterten sich für Aretha Franklin und Lou Rawls, James Brown, Percy Sledge oder Otis Redding. Und mit deren modern arrangierten Songs machen Harris & Harris aus jedem Konzert ein mitreißendes Event mit gefühlvoller und in die Tanzbeine fahrender Musik

21.9.201920:0019:00
20 €15 €

Reservieren

Comedy | Die KOMISCHE NACHT ist eines der erfolgreichsten Live-Comedy-Formate in Deutschland. Die Gäste erleben einen Comedy-Marathon – eine einzigartige Show – mit bester Unterhaltung durch verschiedene Comedians, Kabarettisten, Zauberer und andere Komiker. In der Fabrik sind dieses Mal mit dabei: Nora Boeckler, Udo Wolff, Tutty Tran, Marcelini & Oskar, Sven Bensmann

Beginn: 19:30 | Einlass: 18:00
Online-Reservierung & AK: 19,- €

24.9.201919:3018:00
19 €19 €

Reservieren

Vortrag mit Dia-Show | Warum wir um das Leben unter unseren Füßen kämpfen müssen. Die Böden unter unseren Füßen sind unsere Lebensgrundlage. Ein Millimeter fruchtbarer Boden kann dreihundert Jahre zum Aufbau benötigen. Die moderne Landwirtschaftsindustrie nutzt den Boden nur noch als Substrat, in das die Überproduktion von Exkrementen der industriellen Fleischfabrikation als Dünger eingebracht wird. Wenn die Böden erst einmal abgetötet sind, brauchen wir nicht mehr umzudenken – dann verliert auch die biologische Landwirtschaft der Zukunft den Boden unter den Füßen.
Veranstaltung in Kooperation mit BUND

25.9.201920:0019:00
8 €5 €

Reservieren

Klezmer / Jiddische Lieder | Klezmermusik ist das Ertasten der Welten zwischen West und Ost, die SCHMITTS KATZE auf vielfältige Weise zu Gehör bringen. Einen Bogen spannen die Musiker über die Musik der dunklen fernen Shtetl, die jüdischen Quartiere in Osteuropa, das brodelndes Vielvölkergemisch des 19. Jahrhunderts bis nach Amerika. Matthias Grob (cl, voc), Marcel Largé: (voc, mand, g, mda), Christian Hartung (voc, v), Armin Griebel (kb, voc)

26.9.201920:0019:00
15 €12 €

Reservieren

Best of Poetry Slam | Ihr wollt explosiven Stoff? Ihr kriegt explosiven Stoff! Texte, die umhauen, begeistern, Party machen. Die Frankfurter Molotow Slam Show holt sie alle, die heißesten Performer des Landes. Radikal, überraschend, hingebungsvoll , originell. Inmitten des flammenden Infernos: Flo Cieslik, der für den Zündstoff sorgt. Simeon Buß (Bremen), Marius Loy (Ludwigsburg), Johannes Floehr (Krefeld).

27.9.201920:0019:00
10 €10 €

Reservieren

Disco für Leute ab 40 | Tanzen am Main für Leute ab 40 ist das Motto der erfolgreichen Disco-Party in der Fabrik. Danceffm ist anders als die gängigen Ü40-Discoangebote: Bei DJ Tom tanzt man zu den besten Hits von gestern und ganz bewusst auch zu denen von heute. Chillt ab 19:30 gemeinsam mit uns entspannt in den Abend und genießt kulinarische Köstlichkeiten aus Olis Küche. Ab 20:30 legt die Disco los!

28.9.201920:0019:30
10 €10 €

Reservieren

Puppentheater ab 3 Jahren | Auf Bauer Harmsen`s Bauernhof lebt seit genau 20 Jahren das alte, treue Pferd Roger. Roger hat heute den letzten Arbeitstag. Der alte Roger kann nur noch sehr schlecht hören, und als die anderen Stalltiere ihn fragen, was er sich zum Jubiläum wünscht, sagt er: „Wenn ich heute Abend zurück von der Arbeit komme, dann wünsche ich mir noch einmal ein Konzert zu hören, bevor das nicht mehr geht.“
Mit freundlicher Unterstützung: Kannemann & Confiserie Amendt

29.9.201916:0015:30
10 €5 €

Reservieren

Jazz | Odd Dog fanden sich bereits vor einigen Jahren im Mikrokosmos der Schweizer Jazzszene zusammen. Aus der gemeinsamen Leidenschaft für Improvisation und ausgefallene Arrangements hat die Band einen kompakten Sound entwickelt, der Platz lässt für die Virtuosität und Kreativität des Einzelnen. Sebastian Pietrowiak (g & comp), Marcel Lüscher (sax & clarinets), Gianluca Giger (b), Clemens Kuratle (dr)

1.10.201920:0019:00
15 €10 €

Reservieren

Disco | Giv‘me the blues... Herz und Seele dieser Tanzparty sind Blues und Rock der 50er, 60er und 70er Jahren. DJ Tom Settka bettet den Spirit des Blues und Rock in die Musik dieser Jahrzehnte und entdeckt Musiker und Bands, die dieses Feeling aufgreifen und bis in unsere Zeit lebendig machen... Ready to dance?

4.10.201920:0019:00
10 €10 €

Reservieren

Jazz | Die brandneu gegründete Band REVELATION mit dem Saxophonistenund Sänger Stefan Weilmünster sowie seinen BandkollegenMichael Hoffman (drums), Thomas Humm (Tasten) und Andreas Büschelberger (bass) verspricht funkig souligen, Jazz inspiriert und angereichert mit Kompositionen von Joshua Redman und Bob Mintzer. Man darf gespannt sein auf frischen, groovigen modernen Jazz gepaart mit der unverbrauchten musikalischen Energie der jungen Band.

7.10.201920:0019:00
6 €4 €

Reservieren

Vortrag & Debatte | Arabische Journalisten arbeiten unter schwierigen Bedingungen und riskieren viel. Der ‚Raif Badawi Award for courageous journalists‘ ist benannt nach dem in Saudi Arabien inhaftierten Blogger Raif Badawi. Seit 2015 wird er jährlich verliehen. Dies nehmen wir zum Anlass über die Preisträger*innen und ihre Arbeit zu berichten. Wir werden einen Experten befragen: Wie steht es um die Pressefreiheit in den verschiedenen Ländern und Regionen des Nahen Ostens und des Maghreb? Wie sind dort die Arbeitsbedingungen für Journalist*innen und welche Möglichkeiten bieten sich dort für investigativen Journalismus? Eintritt frei

8.10.201920:0019:00
frei

Reservieren

Jazz | Deutschland, Norwegen, Dänemark und die USA: das sind Mareike Wienings persönliche und musikalische Stationen. Diese beeinflussen ihre originellen Kompositionen und ihr als elegant-virtuos bezeichnetes Spiel. Mit ihrem neuen Album „Metropolis Paradise“ auf Tournee legt sie einen Zwischenstopp in der Fabrik ein. Rich Perry (ts), Glenn Zaleski (p), Alex Goodman (g), Johannes Felscher (kb), Mareike Wiening (dr, comp). Das Konzert findet in Kooperation mit Melodiva statt.

9.10.201920:0019:00
15 €12 €

Reservieren

Blues | Mit seinem aktuellen Album „WOW“ liefert Zed Mitchell eines seiner besten Alben seiner Karriere. Das englischsprachige Bluesrock-Album setzt Maßstäbe und lädt zum Lauschen, Verweilen und Reflektieren ein. Grundehrlicher Blues trifft auf rockige Elemente, setzte stimmliche Höhepunkte und berauscht mit punktgenauen Soli an der Gitarre.

10.10.201920:0019:00
15 €12 €

Reservieren
Disco | Wer gerne nach Funk- und Soulmusik der 1970er, 80er und 90er Jahre tanzt, ist bei dieser Party genau richtig. Begleiten Sie DJ Tom Settka auf seiner Zeitreise durch die Musikgeschichte der Black Dance Classics. Seit den 1960er Jahren und bis heute taucht der Groove des Funk und des Soul immer wieder auf und sorgt für weltweite Hits, unruhige Füsse und volle Tanzflächen.

11.10.201920:0019:00
10 €10 €

Reservieren

Jazz | Der virtuose russische Pianist Andrey Shabashev ist ein außergewöhnlicher Musiker – sein Spiel ist intelligent, emotional, technisch perfekt und erzählt immer eine Geschichte. An diesem Abend stellt das Andrey Shabashev Trio sein neues Programm „Pictures Of The White North“ vor. Und – natürlich – sie erzählen von der Liebe. Liebe dein Land, deine Tradition, die Menschen, deine Familie – Liebe das Leben. Andrey Shabashev (p), Hanns Höhn (b), Benno Sattler (dr)

15.10.201920:0019:00
15 €12 €

Reservieren

Scandi Jazz | Das norwegische Trio Falkevik bespielt das weite Feld zwischen melodischem Pop und kultiviertem Jazz, verträumtem Indie und sphärischen Electro-Sounds. Ihre Musik kann zwischen Esbjorn Svendsson Trio, Aaron Parks, Tori Amos und Fiona Apple verortet werden, mit nordischem Touch, gemischt mit schrulligen und eleganten Pop-Melodien. Die Pianistin, Komponistin und Sängerin Julie Falkevik Tungevåg hat mit Bassistin Ellen Brekken und dem Anfang 2019 neu dazugestoßenen Schlagzeuger Marius Trøan Hansen zwei kongeniale Musiker an ihrer Seite.

17.10.201920:0019:00
15 €10 €

Reservieren

Stand-Up Comedy | 2016 startete Johnny sein erfolgreiches erstes Soloprogramm „Gnadenlos“. Er ist regelmäßig im„Quatsch Comedy Club“ zu sehen und gern gesehener Gast auf den verschiedensten Bühnen – ob live oder im TV (u.a. TV Total, NightWash, NDR Talk Show). Der gebürtige Brite und vielfach ausgezeichnete Comedy Slamer zielt mit schwarzem Humor auf das Trauma des Lebens und lindert den Schmerz durch gemeinsames Lachen. Eine Veranstaltung von Schoneberg.

18.10.201920:0019:00
17 €17 €

Reservieren

Soul / Funk / R&B | Ausgefeilte musikalische Arrangements mit Liebe zum Detail und Stimmen mit einer ordentlichen Portion Seele sind typisch für soularplexus. Stax- and Motown Soul, Funk, R&B und neuere Chart-Soul-Songs mit kräftigen Bläserarrangements begeistern nicht nur Soulfans. Die Band hat sich 2016 neu formiert mit Mitgliedern, die überwiegend aus dem Rhein-Main-Gebiet stammen.

19.10.201920:0019:00
10 €10 €

Reservieren

Jazz | Der Young German Jazz wird erwachsen. Julian und Roman Wasserfuhr stehen dafür par excellence, denen das „growing up in public“ – so ein berühmter Albumtitel von Lou Reed – zur zweiten Natur geworden ist. Nach ihrer musikalischen Reise ins schwedische Göteborg (2009) und der mitreißenden New York-Session im urbanen Brooklyn (2017), sind die zwei Brüder aus dem beschaulichen Hückeswagen bei Köln nun nach Irland gereist, an die Küste West Corks um dort gemeinsam mit dem Cellisten Jörg Brinkmann ihr sechstes ACT Album aufzunehmen. „Relaxin‘ in Ireland“ ist der ganz persönliche, in Noten umgesetzte Blick der Wasserfuhrs auf die grüne Insel im Atlantik. Es ist aber auch ein Album, das davon erzählt, was die Umgebung von West Cork mit dem Trio im Moment des musikalischen Schaffens gemacht hat.

Julian & Roman Wasserfuhr haben zahlreiche Auszeichnungen und Preise erhalten. Unter anderem mit dem renommierten German Jazz Award in Gold vom Bundesverband der Musikindustrie. Julian Wasserfuhr (tp), Roman Wasserfuhr (p), Bodek Janke (perc) /

Veranstaltungsort: Sankt Bonifatius Kirche, Holbeinstraße 70 / Sachsenhausen, 60596 Frankfurt am Main,
Bonifatius-ffm.de

Tickets (incl. Gebühren):
VK: 27,- € | AK: 30,- €
Erm.: VK: 20,- € | AK: 25 € (Schüler/Studenten/Mtgl. JIF)

Tickets buchen über unsere Webseite (die-fabrik-frankfurt.de/tickets) und an allen Vorverkausstellen von Ztix. Reservierung für diese Veranstaltung nicht möglich!

VVK-Stelle in Sachsenhausen: Schmidt´s Papeterie in der Schweizer Str. 67

20.10.201919:0018:00

Tickets kaufen

Jazz | Freie Improvisation | Im Improvisationsprozess bilden tänzerische Bewegungen und elektro-akustische Klänge parallele Linien, die sich gegenseitig beeinflussen oder ergänzend fortführen. Martin Götte (dr), Andrea Maria Maeder (tanz), Eric Ruffing (analogsyn), Tassos Tataroglou (microtone-duplex-trompete) Im Anschluss sind experimentierfreudige Musiker eingeladen frei zu improvisieren. In Kooperation mit dem - Forum Improvisierter Musik F.I.M.

22.10.201920:0019:00
7 €5 €

Reservieren

Folk | Ihre eigenen Kompositionen und Coversongs vereinen gekonnt einen Stilmix zwischen Pop, Rock und Countryfolk, mal eine mit bluesiger Stimme gesungene eingängige Sommermelodie, dann ein nachdenklich erzählerisches Stück. Die Birds zeichnet besonders der mehrstimmige Gesang sowie die Vielfalt an Instrumenten aus. Im Duo sind die Birds mit Mandoline, Ukulele, Gitarren, Querflöte, Harps, einer umgebauten Cajon und Snare im Einsatz und mancher fragt sich, ob das denn nun wirklich nur ein Duo ist, das da auf der Bühne steht.

23.10.201920:0019:00
15 €12 €

Reservieren

Classics & Folk | Nicht nur bei den Schiffen der Hurtigruten ist Kammermusik live oft mit an Bord für die Gäste. Wer kennt die Musik Norwegens nicht vom ESC. Aber auch im klassischen Repertoire spielen Norwegens Komponisten in der ersten Liga mit. Das Piano Trio ‚Norske Classic Interpretors ‘ bringt die Werke der nationalromantischen Zeit in variabler Besetzung auf die Bühne der Fabrik. Den Fisch und das Aquavit aus dem polarlichtland und der mitternachtssonne zaubert Oliver Hill mit seiner Mannschaft dazu.

24.10.201920:0019:00
15 €10 €

Reservieren

Disco für Leute ab 40 | Tanzen am Main für Leute ab 40 ist das Motto der erfolgreichen Disco-Party in der Fabrik. Danceffm ist anders als die gängigen Ü40-Discoangebote: Bei DJ Tom tanzt man zu den besten Hits von gestern und ganz bewusst auch zu denen von heute. Chillt ab 19:30 gemeinsam mit uns entspannt in den Abend und genießt kulinarische Köstlichkeiten aus Olis Küche. Ab 20:30 legt die Disco los!

26.10.201920:0019:30
10 €10 €

Reservieren

Puppentheater ab 3 Jahren | Eine Mäusegeschichte über echte Freundschaft und den großen Wunsch, geliebt zu werden. Eines Mittags traut sich die Maus Alex vor bis ins Kinderzimmer: was steht denn da vor ihm? Eine gelbe Maus mit Rädern und einer Kurbel im Rücken? Es ist Willa, die Aufziehmaus, das Lieblingsspielzeug von Anna. Doch als eines Tages Willa mit abgebrochener Kurbel in einer Kiste liegt und jammert: „Ich komme auf den Müll“, hat Alex nur noch einen Wunsch: Seine Freundin zu retten. Mit freundlicher Unterstützung: Kannemann & Confiserie Amendt

27.10.201916:0015:30
10 €5 €

Reservieren

Vocal Jazz | Billie Holiday war eine Legende des Jazz. Mit nur 44 Jahren starb Billie Holiday in einem New Yorker Krankenhaus, bewacht von der Drogenpolizei und pleite. Sechzig Jahre später zeichnet die deutsch-niederländische Jazzsängerin Marijke Jährling ein sensibles musikalisches Portrait der einzigartigen Lady Day. Marijke Jährling (voc), Steffen Müller-Kaiser (sax, bkl), Vasily Sarajski (p), Rudolf Stenzinger (kb), Holger Nesweda (dr)

29.10.201920:0019:00
18 €15 €

Reservieren

Swing / Latin / Pop | Passend zu Halloween gibt es musikalische Hexereien mit witchcraft im historischen Gewölbekeller der Fabrik. Drei Musikerinnen aus drei musikalischen Welten verbinden brasilianische Grooves mit Swing und Funk. Die individuellen Gesangsstile von Angela Frontera und Lindy Huppertsberg fügen weitere Farben hinzu. Claudia Zinserling (p), Angela Frontera (voc, dr, perc), Lindy Huppertsberg (voc, kb).

31.10.201920:0019:00
18 €15 €

Reservieren