MAI01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

MAI 2019

InfoTickets

Essen & Trinken | Wir starten in die Sommersaison! Genießen Sie die ersten Sonnenstrahlen des Frühlings im Innenhof der Fabrik mit kulinarischen Köstlichkeiten aus Oli‘s Küche mit Leckereien vom Grill und den dazu passenden Getränken von Bier bis Apfelwein. Die schattige Oase im Innenhof ist nach wie vor ein Geheimtipp in Sachsenhausen mit ihrem einzigartigen Charme und Flair.

1.5.201915:00
frei

Reservieren

Disco | Giv‘me the blues... Herz und Seele dieser Tanzparty sind Blues und Rock der 50er, 60er und 70er Jahren. DJ Tom Settka bettet den Spirit des Blues und Rock in die Musik dieser Jahrzehnte und entdeckt Musiker und Bands, die dieses Feeling aufgreifen und bis in unsere Zeit lebendig machen... Ready to dance?

3.5.201920:0019:00
10 €10 €

Reservieren

Vortrag & Musik | Georgiens Weg in die EU gestaltet sich schwierig. Dabei trägt dieses am Rand Europas gelegene Land zur kulturellen Vielfalt des Kontinents bei. In ihren Diavorträgen berichten Malte Schuchhardt und Wolfgang Pasdzierny über die Kultur, sowie über die Landschaften Georgiens. Zwischen den beiden Vorträgen wird die Pianistin Ekaterine Kintsurashvili Werke bedeutender georgischer Komponisten spielen.

4.5.201920:0019:00
15 €10 €

Reservieren

Jazz | Die nächste Jazz Session eröffnet der virtuose russische Pianist Andrey Shabashev mit seiner Band. Shabashev ist ein außergewöhnlicher Musiker – sein Spiel ist intelligent, emotional, technisch perfekt und erzählt immer eine Geschichte. Danach: Bühne frei für ambitionierte Musiker aller Instrumentenklassen. Freier Eintritt für Sessionteilnehmer.

6.5.201920:0019:00
6 €4 €

Reservieren

Vortrag & Debatte | Freie Presse und der Mut von Journalistinnen und Journalisten, auch heiklen Fragen nachzugehen, sind Grundbedingungen dafür, gesellschaftliche Fehlentwicklungen aufzuzeigen und Lösungen anzustoßen. In Ländern mit autoritären Regimen im Vorderen Orient ist jedoch das Aktionsfeld des Journalismus stark eingeschränkt. Umso erstaunlicher und bewundernswerter ist das Engagement von Journalistinnen und Journalisten in diesen Ländern.

7.5.201920:0019:00
frei

Reservieren

Swing Dance | Angela Strandberg, die ungemein temperamentvolle Sängerin (sie erinnert an die junge Edith Piaf) und Trompeterin hat in Paris eine Band gegründet, die die Liebe zum ganz alten, wilden Jazz der „Roaring Twenties“ vereint und mit jugendlichem Elan performet. Die Mama Shakers spielen eine bunte Mischung aus tanzbaren Jazz- und Blues-Titeln der 20er und 30er Jahre, gewürzt mit Gesangseinlagen aus dem Fundus des Jazz, Blues und Chanson.

9.5.201920:0019:00
20 €15 €

Reservieren

Disco | Wer gerne nach Funk- und Soulmusik der 1970er, 80er und 90er Jahre tanzt, ist bei dieser Party genau richtig. Begleiten Sie DJ Tom Settka auf seiner Zeitreise durch die Musikgeschichte der Black Dance Classics. Seit den 1960er Jahren und bis heute taucht der Groove des Funk und des Soul immer wieder auf und sorgt für weltweite Hits, unruhige Füsse und volle Tanzflächen.

10.5.201920:0019:00
10 €10 €

Reservieren

Lesung und Musik | Im Mittelpunkt des diesjährigen Lesefestes „Frankfurt liest ein Buch“ steht der Roman Westend von Martin Mosebach. Damit ehrt der Verein Frankfurt liest ein Buch e.V. einen der renommiertesten deutschen Schriftsteller. Der Büchner-Preisträger Mosebach wurde in Frankfurt geboren und lebt auch heute noch im Frankfurter Westend. Hubert Spiegel schreibt zur Preisverleihung in der FAZ Mosebach sei „Erzähler, Romancier und Essayist, der Grandseigneur in der Apfelweinkneipe, der orthodoxe Katholik und unorthodoxe Kenner der Künste, der konservative Anarch und hemmungslose Bewahrer von Stil und Form.“ Mosebachs Gesellschaftsroman „Westend“ ist ein komplizierter generations- und Gesellschaftsschichten übergreifender Liebesreigen. Er spielt Ende der Nachkriegszeit und beschreibt die gravierenden Veränderungen dieser Zeit.

In der Fabrik liest der Schauspieler Wolfram Koch Auszüge aus dem Frankfurt-Epos „Westend“ von Martin Mosebach. Musikalisch untermalt und begleitet wird der Abend von der Pianistin Natalya Karmazin.

11.5.201920:0019:00
15 €10 €

Reservieren

Irish Folk | Auf der Bühne überzeugen „The Sands Family“ durch meister-hafte Handhabung vielfältiger Instrumente, perfekten Harmoniegesang, eine enorme Bühnenpräsenz und als wunderbare Geschichtenerzähler. Wesentlich jedoch ist die Fähigkeit der Sands-Brüder und ihrer Schwester Anne, ihr Publikum in das musikalische Geschehen auf der Bühne einzubinden, ein Stück Wärme und Menschlichkeit zu vermitteln. Anne Sands (voc), Bodhran Ben Sands – (voc, mand, g, fl), Colum Sands (voc, fdl, g, acc, kb), Tommy Sands (voc, g, bj, fl).

14.5.201920:0019:00
20 €15 €

Reservieren

Jazz | Leicht, swingend, groovy, verspielt... die Liste der Schlagworte, mit denen man die Musik des „Tim Zehelein Trios“ beschreiben könnte, ist ebenso lang wie die der Komponisten, denen die Musiker die Ehre geben: Ob Herbie Hancock, Irving Berlin, Victor Young oder Bronisław Kaper – selbst deren sperrigste Titel interpretiert das Trio in einer Weise, die auch den Fuß des ungeübten Zuhörers spätestens nach dem Intro mitwippen lässt. Tim Zehelein (p), Götz Ommert (kb), Jörg Kiessling (dr).

15.5.201920:0019:00
15 €10 €

Reservieren

Französische Chansons | „Jean Faure und sein Ensemble demonstrieren mit der Auswahl der Lieder und ihren facettenreichen Arrangements die Vielfalt des Chansons. Das ist kein nostalgischer Klangkitsch vom Montmartre, sondern eine dynamische Kunstform, die viele Moden überlebt hat. Und noch weitere überdauern wird.“ (General Anzeiger Bonn)Jean Faure (voc, g), Hedayet Djeddikar (p, keyb, p), Dirk Ferdinand (dr), Matthias Höhn (sax, bcl, acc, charango), Kristaps Grasis (g, mand, uke), Markus Quabeck (kb, eb).

17.5.201920:0019:00
18 €15 €

Reservieren

Soul | Ausgefeilte musikalische Arrangements mit Liebe zum Detail und Stimmen mit einer ordentlichen Portion Seele sind typisch für SoularPlexus. Stax- and Motown Soul, Funk, R&B und neuere Chart-Soul-Songs mit kräftigen Bläserarrangements begeistern nicht nur Soulfans. Die Band hat sich 2016 neu formiert mit Mitgliedern, die überwiegend aus dem Rhein-Main-Gebiet stammen.

18.5.201920:0019:00
10 €10 €

Reservieren

Finnischer Folk | Die Folk-Band Thalamus bereichert seit über zwei Jahrzehnten die finnische Folkmusikszene mit ihrer vielfältigen Kombination aus traditionellen und eigenen Kompositionen, die aus der Musik verschiedener Regionen Europas, Nordamerikas und sogar Nordafrikas stammen und beeinflusst wurden. Riku Elomaa (acc), Elina Lappalainen (db), Pauliina Pajala (fidl), Henrik Norri (bzk).

19.5.201917:3018:30
15 €10 €

Reservierung nicht möglich

Debatte | Frankfurt liest ein Buch 2019: Martin Mosebachs „Westend“. In der Frankfurter Stadtgeschichte der 1960er und 1970er Jahre steht das Westend als Chiffre für planmäßige Stadtzerstörung, kombiniert mit irrwitzigen städtebaulichen Phantasien. Florian Schwinn spricht mit zwei Experten über die Wurzeln und Wucherungen jenes stadt-, interessen- und architekturpolitischen Dschungels und thematisiert dabei auch aktuelle Bezüge.

20.5.201920:0019:00
8 €5 €

Reservieren

Blues & Soul | Die aus Edmonton, Kanada stammende Ann Vriend verfügt über eine derart expressive, kraftvolle, soul-getränkte Stimme, dass jede andere Bezeichnung eine Untertreibung wäre. Auf ihrem neuen Ende Mai erscheinenden Mini-Album „Everybody Matters“ beweist Ann, deren Musik zwischen groovendem Neo-Soul und nachdenklichem Singer-Songwriter-Pop ein ganz eigenes Sounduniversum erschafft, ihre überragende stimmliche Präsenz und kompositorische Finesse.

21.5.201920:0019:00
20 €15 €

Reservieren

Disco für Leute ab 40 | Tanzen am Main für Leute ab 40 ist das Motto der erfolgreichen Disco-Party in der Fabrik. danceffm ist anders als die gängigen Ü40-Discoangebote: Bei DJ Tom tanzt man zu den besten Hits von gestern und ganz bewusst auch zu denen von heute. Chillt ab 19:30 gemeinsam mit uns entspannt in den Abend und genießt kulinarische Köstlichkeiten aus Olis Küche. Ab 20:30 legt die Disco los!

25.5.201920:0019:30
10 €10 €

Reservieren

Puppentheater ab 3 Jahren | Für große Aufregung sorgt ein Geschenk für die Prinzessin Tausendschön vom Prinzen Lalalanga. Ein niedliches kleines Äffchen. Überglücklich nimmt sie den putzigen Gesellen gleich mit zu sich ins Schloss. Aber der kleine Affe fühlt sich nicht wohl. Er träumt vom Dschungel, von Mama und Papa und sehnt sich nach zu Hause. Durch das ständige Herumkommandieren der Prinzessin rennt er von ihr weg. Auf seinem Weg trifft er im Zauberwald auf den Zauberer Knuddelfutz. Kann er ihn in den Dschungel zurückzaubern? Und da ist ja auch noch der Räuber der sein Unwesen treibt... . Die Kinder schließen den kleinen Affen schnell in ihr Herz und helfen ihm auf seinem langen Weg. Eine rührende und lustige Geschichte.

Nach der Vorstellung werden wir Tiere zusammen modellieren.

Luftballonmodellage Aus einem unscheinbaren Luftballon entstehen in Sekundenschnelle vor den staunenden Augen der Kinder Hunde, Elefanten, Giraffen, bunte Blumen, Hasen, Löwen, Affen auf Palmen, Schwerter, lustige Hüte und vieles mehr. Ein großer Spaß für alle, besonders, da sich jedes Kind etwas nach seinen Wünschen aussuchen darf.

26.5.201916:0015:30
10 €5 €

Reservieren

Songwriter / Folk | JonZ ist ein musikalisches Projekt der beiden Musiker Jenia Vasilenko und Yoav Or aus Israel. Nach der Veröffentlichung ihrer Debüt-EP sind sie nun mit ihrem Album SOLID WIND in Deutschland auf Tournee. Live waren JonZ in der Vergangenheit bereits auf einigen großen Festivals Europa wie dem Fusion- und dem Rudolstadt-Festival, der Kulturarena Jena, dem Songbird-Festival in Davos und dem dänischen Nakke-Festival zu erleben!

28.5.201920:0019:00
15 €10 €

Reservieren


Jazz | Ton Band ist in vielen Stilistiken beheimatet. Das Repertoire reicht von Latin-Swing, afro-kubanische Rhythmen bis zu Balladen wie Nature Boy. Dazwischen flicht die Band neben eigenen Songs auch Bebop-Originale von Charlie Parker, Bud Powell oder Dizzy Gillespie ein. Bandbesetzung: Chris Rücker (b), Markus Krämer (g), Axel Schmitt (sax), Al Zanabili (d). Danach: Bühne frei für ambitionierte Musiker aller Instrumentenklassen.

3.6.201920:0019:00
15 €10 €

Reservieren

Hip Hop Brass | Band Sieben Bläser, ein Schlagzeug und ein MC.! Kann das gut gehen? Wer sich dessen nicht sicher ist, sollte unbedingt zu einem Konzert von MOZAH kommen! Die Kölner Hip-Hop Brass Band verbindet lyrische Rap Strophen mit hookigen Refrains und nimmt das Publikum mit auf ein Tanzabenteuer, dem sich selbst ein altgedienter Rocker nicht entziehen kann. Falls der geneigte Zuhörer zwischendurch vergisst, dass er sich vor Blechbläsern befindet. Keine Sorge, er wird immer wieder durch fette Bläsersätze daran erinnert! Die neun Mann starke Formation verwirklicht den Traum, die Energie ihrer Musik zu verbreiten und bleibt sich dabei in ihrem selbst definierten Stil der Hip-Hop Blasmusik treu.

Kennengelernt haben sich die neun Jungs von MOZAH in ihrem früheren beruflichen Umfeld als Models für Bademoden. Da der Hype um haarige Bierbäuche in letzter Zeit etwas nachgelassen hat, entschieden sich die „Backstreet Boys des PostPop-Deutschlands“ (Zitat: Angela Merkel) dazu, dicke Blechkannen in die Hand zu nehmen und die lauteste Band der Welt zu werden. Sexy!

Bei fetter Brass Action, gepaart mit BoomBap Beats und hochversiertem Rap von Frontmann Heen, blasen sie dem Zuhörer das Smartphone aus der Hand, die Schminke aus dem Gesicht und reißen hemmungslos jeden Hintern vom Hocker.

Jetzt benannte auch noch Wolfgang Amadeus Mozah seine berühmten Kugeln nach dieser, wie er sagt, „1 nicen Band. Einfach lit!“ Cay Schmitz (tp), Stephan Geiger (tp), Julian Bossert (sax), Florian Hertel (pos), Leonard Pech (pos), Tobias Herzog (pos), David Bernds (tub), Florian Weik (dr), HEEN Martens (voc).

4.6.201920:0019:00
15 €10 €

Reservieren

Swing / Jazz / Bossa / Jazz-Manouche | Melodisch und langsam oder wild und schnell, melancholisch oder lebensfreudig – alles dies sind die Attribute der Musik von „Coeur du Bois“. Die Band präsentiert eine Melange aus klassischem Swing und Jazztiteln, geprägt von den Gypsyjazz-Einflüssen eines Django Reinhardt aber auch mit Ausflügen in modernere Gefilde. Pramila Chenchanna (voc), Taylor Paucken-Reinhardt (g), Thore Benz (kb), Bertino Rodmann (g).

6.6.201920:0019:00
15 €10 €

Reservieren

Giv‘me the blues... Herz und Seele dieser Tanzparty sind Blues und Rock der 50er, 60er und 70er Jahren. DJ Tom Settka bettet den Spirit des Blues und Rock in die Musik dieser Jahrzehnte und entdeckt Musiker und Bands, die dieses Feeling aufgreifen und bis in unsere Zeit lebendig machen... Ready to dance?

7.6.201920:0019:00
10 €10 €

Reservieren

Freie Improvisation | Das Trio „Spatial Durations“ arbeitet seit 2011 an einem Verfahren, das energetisches Spiel mit struktureller Durchführung verbindet. Kompositionale Materialien werden in real-time permanent neu verschaltet. Aus dem Interagieren der Musiker heraus entfaltet sich ein musikalisch hoher Energiezustand unterschiedlichster Differenzierungen, Varianten, Klangüberlagungen und Verweiszusammenhänge. Im Anschluss sind experimentierfreudige Musiker eingeladen frei zu improvisieren. In Kooperation mit dem Forum Improvisierter Musik F.I.M.

11.6.201920:0019:00
7 €5 €

Reservieren

World Beat | Funky, Latin, African, Music, Experience ist eine fünfköpfige Band aus verschiedenen spanischsprachigen Ländern. Ihre Eigenkompositionen mit gefühlvollen Grooves, melodischen und rhythmischen Aromen verschmelzen zu einem musikalischen Cocktail, der sein Publikum mit ansteckenden Beats und Melodien aus Leib und Seele begeistert. John Carranza Camacho (comp, g, voc), Juanin De Ildefonso García (qfl), Juan Modesto (b), Gonzalo Gonza Delgado (dr), Jhony Tambó (perc).

13.6.201920:0019:00
18 €15 €

Reservieren

Disco | Wer gerne nach Funk- und Soulmusik der 1970er, 80er und 90er Jahre tanzt, ist bei dieser Party genau richtig. Begleiten Sie DJ Tom Settka auf seiner Zeitreise durch die Musikgeschichte der Black Dance Classics. Seit den 1960er Jahren und bis heute taucht der Groove des Funk und des Soul immer wieder auf und sorgt für weltweite Hits, unruhige Füsse und volle Tanzflächen.

14.6.201920:0019:00
10 €10 €

Reservieren

Flamenco Fusion / Tanz | !Duende Now! läßt die Buntheit der musikalischen Flamencotradition in neuem Licht erscheinen. Die rhythmische Energie und die unverwechselbare Atmosphäre des Flamenco treffen auf die facettenreiche Improvisationssprache und quirlige Gestik des Jazz. Begleitet von der Flamenco-Tänzerin Corinna Han entsteht eine intensive, dichte Atmosphäre. Gerd Putscheff (vl, va, p), Juanin de Ildefonso García (fl), Jakob Fritz (tb), Frank Ihle (g), Willi Kappich (tbl, cjn, dr), Special guest: Corinna Han (tanz)

18.6.201920:0019:00
15 €10 €

Reservieren

Liveloops / Lounge / Easy-Listening | Leon Fuchs und Marvin Merkhafer, zwei Multiinstrumentalisten, arrangieren mithilfe einer Loopmaschine ihre Songs live. So entsteht eine loungige Easy-Listening-Atmosphäre. Ihre Tracks sind von diversen Genres inspiriert, was einen unvergleichbaren Stil zur Folge hat.

19.6.201920:0019:00
15 €10 €

Reservieren

Chamber & Folk Music | „A new concept of approaching classics in a more sensitive way.“ Aristotelis Papadimitriou (piano) und seine griechischen Kollegen zaubern einen bunten Klassik & Folk Mix aus Ihrer Heimat auf die Bühne in der Fabrik. Das Essen, den Wein und den Schnaps aus der Perle am Mittelmeer bringt Oliver Hill gleich mit auf den Tisch.

25.6.201920:0019:00
15 €10 €

Reservieren

Weltmusik / Gypsy Tango | Das argentinische „Tzigan Gypsy Tango Trio“ verbindet traditionelle Romamelodien aus Osteuropa mit der Sehnsucht des argentinischen Tangos. Die Melodien - in Romani und Russisch gesungen oder nur instrumentalisiert - verwandeln sich in wahrhaftige Geschichten voller Lebenslust und Leidenschaft, die Traditionen und Szenarien der Roma beschreiben: Frühlingsmorgen, Lagerfeuer, Wind, Tänze, Träume...

27.6.201920:0019:00
18 €15 €

Reservieren

Best of Poetry Slam | Ihr wollt explosiven Stoff? Ihr kriegt explosiven Stoff! Texte, die umhauen, begeistern, Party machen. Die Frankfurter Molotow Slam Show holt sie alle, die heißesten Performer des Landes. Radikal, überraschend, schockierend, originell. Inmitten des flammenden Infernos. Für Zündstoff sorgen Flo Cieslik und seine Gäste: Marvin Suckut (Konstanz), Marvin Weinstein (Berlin), Hank M. Flemming (Tübingen).

28.6.201920:0019:00
10 €10 €

Reservieren

Disco für Leute ab 40 | Tanzen am Main für Leute ab 40 ist das Motto der erfolgreichen Disco-Party in der Fabrik. danceffm ist anders als die gängigen Ü40-Discoangebote: Bei DJ Tom tanzt man zu den besten Hits von gestern und ganz bewusst auch zu denen von heute. Chillt ab 19:30 gemeinsam mit uns entspannt in den Abend und genießt kulinarische Köstlichkeiten aus Olis Küche. Ab 20:30 legt die Disco los!

29.6.201920:0019:30
10 €10 €

Reservieren

Jazz | Tiefe Töne, unregelmäßige Grooves, farbige Harmonien –das ist von Bassist Ivan Habernal auf der Bühne zu erwarten. Seine Musikpartner an diesem Abend sind seine Kollegen z.B. aus dem Ivan Habernal Quartett (Andrey Shabashev am Klavier) oder An Emotion (Vakhtang Kharebava an der Gitarre). Danach: Bühne frei für ambitionierte Musiker aller Instrumentenklassen.

1.7.201920:0019:00
6 €4 €

Reservieren

Giv‘me the blues... Herz und Seele dieser Tanzparty sind Blues und Rock der 50er, 60er und 70er Jahren. DJ Tom Settka bettet den Spirit des Blues und Rock in die Musik dieser Jahrzehnte und entdeckt Musiker und Bands, die dieses Feeling aufgreifen und bis in unsere Zeit lebendig machen... Ready to dance?

5.7.201920:0019:00
10 €10 €

Reservieren

Kulturfest – umsonst & draußen | Die Fabrik präsentiert mit ihrem jährlichen Kulturfest – offizielles Abschlussfest der „Tage der Industriekultur“ – einen Querschnitt ihres Kulturprogramms: Jazz, Weltmusik, Chanson, Lesung und Schauspiel. Zudem gibt es Führungen zur Geschichte des Industriedenkmals und Informationen über die Zukunftspläne als einzigartige Kulturstätte in Sachsenhausen und ein besonderes Genussprogramm des Restaurant-Teams.
Alle weiteren Infos: die-fabrik-frankfurt.de.

11.8.201914:3022:00
frei

Reservieren