OKT01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

OKT 2021

InfoTickets

Chanson | Am 22. Oktober 2021 wäre der berühmte französische Chansonnier George Brassens 100 Jahre geworden...

Grund genug für Jean Faure & son Orchestre George Brassens und manchen seiner singenden Wegbereitern (u. a. Ray Ventura, Charles Trenet...) und -gefährten (Jacques Brel, Léo Ferré, Barbara, Serge Gainsbourg u.v.a...) einen ganzen Abend zu widmen...

L’Orchestre:
Jean Faure: Vocals
Hedayet Djeddikar: Klavier, Keyboards
Dirk Ferdinand: Schlagzeug
Matthias Höhn: Saxophone, Baßklarinette, Concertina, Flöten
Kristaps Grasis: Gitarren, Mandoline, Ukulele
Markus Quabeck: Kontrabaß, E-Bass

Garantie-Ticket: 25 € gilt auch bei erforderlichem Ortswechsel..

Out-Door-Ticket: 20 € wird bei Regenwetter erstattet.

Einlass bei Open-Air-Konzerte: 18:30 Uhr

Platzkapazitäten: Die Fabrik kann nach geltenden Vorgaben im Innenhof 90 Gästen und im Gewölbekeller rund 40 Gästen Platz bieten. Bei Regenwetter wird das Konzert in den Keller verlegt. Deshalb bieten wir zwei Preiskategorien an: Garantie-Ticket gilt auch bei erforderlichem Ortswechsel, Outdoor-Tickets werden bei Regenwetter erstattet.

Corona-Regeln: Es gelten die vorgeschriebenen Hygieneregeln (3-G: getestet, geimpft, genesen und AHA-Regeln: Abstand, Hygiene, Atemmaske).

5.10.202119:3018:30
25 €20 €

Tickets kaufen

+++ Pandemie-bedingt können aktuell keine Live-Konzerte statt finden. Der Termin wird verschoben. Das Konzert ist für Donnerstag, 14.10.2021 vorgesehen. +++


Modern Urban Jazz | Der Sound des Abends führt quasi im Leihwagen von San Fransisco über Woodstock bis nach Neu-Dehli und Goa. Eine extatische Mischung aus Boeßner-Songs mit 70er Sound-Anleihen und Krautrock-Zutaten groovt seine Zuhörer direkt hinein - bis ins Nirvana! Der Pianist Georg Boeßner hat seine konstante Working Band zum Quartett ausgebaut; hinzugekommen ist der Frankfurter Gitarrist Max Clouth. Mit dabei sind außerdem Alexander Sonntag am Bass und Axel Pape an den Drums.

Ort der Veranstaltung: Gewölbekeller Gästezahl: maximal 40 Personen. Wir bitten um Verständnis, wenn wir in der aktuellen Situation keine Einzeltickets vergeben können.

14.10.202120:0019:00
22 €20 €

Reservierung nicht möglich

James Bond-Filmsongs | Was wären die Bond-Filme ohne ihre legendäre Filmmusik? Erleben Sie die Songs aus allen Bond Movies (1962 – 2021), mit starker stimmlicher Interpretation und neu arrangiertem Pianospiel. Freuen Sie sich auf eine Vollblutmusikerin mit professioneller Bühnenperformance. Begleitet werden die Songs mit einer Projektion der originalen Filmplakate.

Ort der Veranstaltung: Gewölbekeller Gästezahl: maximal 40 Personen. Wir bitten um Verständnis, wenn wir in der aktuellen Situation keine Einzeltickets vergeben können.

20.10.202120:0019:00
22 €18 €

Reservierung nicht möglich

Marionettentheater ab 3 Jahren | Im schönen Königreich Aperoll gibt´s Probleme, denn König Gilbert wird immer vergesslicher, von Tag zu Tag wird es schlimmer! Ständig sucht er Krone, Zepter und auch das Geburtstagsgeschenk für seine Frau, Königin Gloria ist unauffindbar... So kann er unmöglich sein Land regieren. Der König braucht Hilfe – und zwar schnell. Doch wird sich überhaupt ein Ritter finden, der mutig genug ist, das „Vergiss-nicht-Kraut“ für König Gilbert aus einer Drachenhöhle zu holen?
Mit freundlicher Unterstützung von Kannemann

31.10.202116:0015:30
10 €5 €

Reservierung nicht möglich

Weltmusik / Balkan Beats | Die Musik des Absinto Orkestra ist inspiriert von den mitreißenden Rhythmen osteuropäischer Hochzeitskapellen. Die Live-Performance der Band zelebriert Hymnen auf das Leben, die alles einbeziehen, was diese kurze Spanne ausmacht: Liebe und Vergänglichkeit, Witz und Sehnsucht, Melancholie und Rausch.

Ort der Veranstaltung: Gewölbekeller Gästezahl: maximal 40 Personen. Wir bitten um Verständnis, wenn wir in der aktuellen Situation keine Einzeltickets vergeben können.

4.11.202120:0019:00
22 €20 €

Reservierung nicht möglich

Klassischer Jazz | Der Saxophonist Frank Selten, „Lady Bass“ Lindy Huppertsberg, der Schlagzeuger Michael Ehret - alle drei aus der renommierten Barrelhouse Jazzband - und der international bekannte Pianist Jan Luley (früher auch Barrelhouse Jazzband), spielen zusammen die Musik, die sie am meisten lieben - New Orleans und mehr. Jan Luley (p, voc), Frank Selten (sax), Lindy Huppertsberg (b), Michael Ehret (d).

Ort der Veranstaltung: Gewölbekeller Gästezahl: maximal 40 Personen. Wir bitten um Verständnis, wenn wir in der aktuellen Situation keine Einzeltickets vergeben können.

9.11.202120:0019:00
22 €20 €

Reservierung nicht möglich