/db/programm/617_alhuguet-msf-drc-portrait-007alhuguet-msf-drc-portrait-001-c-alexis-huguet.jpg">
MAI01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

MAI 2019

InfoTickets

Dialog | Im Rahmen der Pub Talks sprechen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von ÄRZTE OHNE GRENZEN und andere Expertinnen und Experten über ihre Erfahrungen und stellen Themen und Ent- wicklungen der humanitären Hilfe vor. Im Anschluss gibt es Gelegenheit zur Diskussion.

Pub Talk: Gemeinsam Ebola stoppen

2018 brach im Osten der Demokratischen Republik Kongo die bislang schwerste Ebola-Epidemie in der Geschichte des Landes aus. Weit über 1.000 Menschen haben sich mit der Krankheit infiziert. Seit Beginn des Ausbruchs unterstützen Teams von ÄRZTE OHNE GRENZEN das Gesundheitsministerium und die Weltgesundheitsorganisation (WHO) bei der Bekämpfung der Epidemie.

Christian Kleine war als Arzt bereits zum dritten Mal mit ÄRZTE OHNE GRENZEN im Einsatz zur Bekämpfung Viral Hämorrhagischer Fieber, davon zweimal in Ebola-Ausbrüchen. Der erfahrene Tropenmediziner erklärt die Krankheit und erzählt, was wichtig ist, um die Epidemie zu stoppen. Er gibt einen Einblick in den Arbeitsalltag in Ebola-Zentren und erläutert die Herausforderungen, ein Ebola-Projekt in einem so schwierigen Kontext aufzubauen.

Moderation: Florian Westphal (Geschäftsführer von ÄRZTE OHNE GRENZEN). Eintritt frei.

ÄRZTE OHNE GRENZEN / MÉDECINS SANS FRONTIÈRES ist eine internationale humanitäre Hilfsorganisation. Wenn Menschen in Krisengebieten oder nach Naturkatastrophen Hilfe zum Überleben brauchen, werden die Teams von ÄRZTE OHNE GRENZEN aktiv.

29.5.201919:0018:30
frei

vorbei