SEP01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

SEP 2017

InfoTickets
17_09_25_Asserate_1

Montag
25. SEP

Asfa-Wossen Asserate präsentiert sein Afrikabuch

Lesung und Gespräch | Asfa Wossen Asserate, Bestseller-Autor („Manieren“, 2003) und profunder Kenner der Situation in Afrika hat ein neues Buch über den Kontinent geschrieben, das er im Gespräch mit Florian Koch vorstellt. „Wer Europa bewahren will, muss Afrika retten“ so sein eindringlicher Appell an die europäischen Staaten, ihre Afrikapolitik grundlegend zu ändern.

Asfa Wossen Asserate, Mitglied des äthiopischen Kaiserhauses, ist nicht nur ein einzigartiger Schriftsteller, sondern auch ein profunder Kenner der Situation in Afrika. Seit 36 Jahren berät er mittelständische deutsche Firmen zu ihrem Afrika-Engagement. Sein analytischer Blick arbeitet die Defizite und Chancen, die sich in Afrika zeigen, prägnant heraus. In seinem Buch „Die neue Völkerwanderung“ beschreibt er die Ursachen der Massenflucht aus Afrika und appelliert an die europäischen Staaten, ihre Afrikapolitik grundlegend zu ändern.

Durch westliche Handelsbarrieren und Agrarprotektionen verliert Afrika jährlich das Doppelte dessen, was es an Entwicklungshilfe erhält. Europa, so Asserate, muss Afrika als Partner behandeln und gezielt diejenigen Staaten unterstützen, die demokratische Strukturen aufbauen und in ihre Jugend investieren. Nur so kann es gelingen, den fluchtbereiten Afrikanern eine menschenwürdige Zukunft auf ihrem Kontinent zu ermöglichen. Asfa Wossen Asserate liest Passagen aus seinem Buch und spricht mit Florian Koch über die Perspektiven einer neuen Afrikapolitik.

25.9.201720:0019:00
10 €8 €

vorbei