/db/programm/844_collagedemski-klm.jpg">
JUL01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

JUL 2021

InfoTickets

+++ Pandemie-bedingt wurde das Lesefestival verschoben. +++


Gespräch | Zwei renommierte Autorinnen im Gespräch. Als die Ostberlinerin Katja Lange-Müller 1984 im Westen ankam, kaufte sie eine Raubkopie von „Scheintod“ der Autorin Eva Demski. Zufall oder Bestimmung, denn recht bald lernten sich beide kennen und wurden Freundinnen. Beide sind für ihre Werke mit Preisen ausgezeichnet worden. Im Gespräch geht es um die Frankfurter Szene in den 70er Jahren auf Basis von „Scheintod“ und die Frage, welche Aktualität der Roman heute hat.

In Kooperation mit der WIBank

6.7.202120:0019:00
22 €18 €

Reservierung nicht möglich