/db/programm/738_2020-05-14-morchiladze-aka-c-nata-sopromadze.jpg">
OKT01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

OKT 2020

InfoTickets

Vortrag & Musik | Georgiens Weg in die EU gestaltet sich schwierig. Dabei trägt dieses am Rand Europas gelegene Land zur kulturellen Vielfalt des Kontinents bei.

Der Starautor Aka Morchiladze kann leider wegen der Corona-Pandemie nicht live vor Ort sein. Er wird aber per Video-Konferenz an der Veranstaltung teilnehmen und liest aus seinem neu erschienen Buch „Von alten Herzen und Schwertern“ (Mitteldeutscher Verlag, Halle) und diskutiert mit dem Moderator Jan Wiele von der FAZ. Die Sprecherin Petra Scheschonka wird aus dem Buch vorlesen. Pianistin Ekaterine Kintsurashvili wird den Abend musikalisch begleiten.

Initiatorin und Organisatorin der Veranstaltungsreihe "Georgien: Europas entfernter Nachbar" ist Kulturmanagerin Elene Chechelashvili.

Durch die Corona-Pandemie bedingt kann der Autor leider nicht persönlich anreisen. Er wird per Video-Konferenz lesen und an der Diskussion teilnehmen. Wir bitten um Verständnis.

Ort der Veranstaltung: Gewölbekeller

Gästezahl: maximal 40 Personen.
Wir bitten um Verständnis, wenn wir in der aktuellen Situation keine Einzeltickets vergeben können.

29.10.202019:0018:00
15 €10 €

Reservieren