NOV01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

NOV 2016

InfoTickets
Khola M. Hübsch

Mittwoch
9. NOV

K. M. HÜBSCH & K. SCHACHT:
LEBEN ALS MUSLIMISCHE JOURNALISTIN

Frankfurter Gespräche | In der Reihe Frankfurter Gespräche empfängt Dr. Konrad Schacht die gebürtige Frankfurterin deutsch-indischer Herkunft Khola Maryam Hübsch für eine Lesung und Gespräch über das Leben als muslimische Journalistin. Sie schreibt regelmäßig Debattenbeiträge für die überregionale Presse und tritt seit Jahren in der Debatte um Islamismus und Islam als Gast in den großen TV-Talks Deutschlands auf.

Ihr aktuelles Buch heißt: „Unter dem Schleier die Freiheit - Was der Islam zu einem wirklich emanzipierten Frauenbild beitragen kann“ (Patmos, 2013). Sie plädiert für ein aufgeklärtes Islamverständnis. Ihr Vater war der Frankfurter Schriftsteller, Multikünstler und Aktivist der 68er-Bewegung Hadayatullah Hübsch, der im Jahre 1969 zum Islam konvertierte. Jahrzehntelang arbeitete er als Sprecher der Reformbewegung der Ahmadiyya Muslim Jamaat in Deutschland.

9.11.201620:0019:00
6 €4 €

vorbei