SEP01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

SEP 2016

InfoTickets
2016-09-29 The Oh!chestra

Donnerstag
29. SEP

THE OH!CHESTRA

Patternbased Polystyle | Die Wortschöpfung „Oh!chestra“ spukt schon seit einiger Zeit in den Köpfen dieser Zwei-Mann- Formation rum und basiert auf folgender einfachen Idee: Ihre Studioproduktionen und Kompositionen sind häufig wesentlich umfangreicher instrumentiert als vier Hände und Füße in der Lage sind zu spielen. Nun wollen sie erstmals den Schritt wagen, ihr Duo zu einem elektronisch-kammermusikalischen Ensemble zu erweitern. Das Besondere an diesem Projekt ist der Weg, der in logischer Konsequenz zu dieser Idee geführt hat: Ein Dup spielt elektronische Musik auf akustischen Instrumenten, gibt das Material zurück an die elektronische Maschine, erfährt eine Re-Organisation des Materials und setzt diese dann um in eine Partitur für ein Ensemble. Oder ein kleines Orchester. Eben „The Oh!chestra“.
Kern des Projekts ist das Duo “The OhOhOhs”, bestehend aus Florian Wäldele – Keys/Drums/Composition und Florian Dreßler – Percussion/Drums. In der konzertanten Umsetzung wir der Konzertflügel um Synthesizer und Keyboards erweitert. Die Rhythmus-Sektion mit ihren sich häufig überlagernden Pattern und vielschichtigen Stimmen ist grösser und farbenreicher besetzt. Wechselnde Solo-Instrumente und Gesang übernehmen neben ihrer melodischen Funktion ebenfalls repetitive Stimmen, Effektgeräte und Sampler komplettieren als Live-Instrumentarium The Oh!chestra. Ein Mix aus minimalistischer, zeitgenössischer Musik, hin zu tanzbarer Clubmusik entsteht. Je nach Anlass tritt „The Oh!chestra“ in unterschiedlichen Besetzungen auf. An diesem Abend werden einige Gäste zu hören sein!

The Oh!chestra auf YouTube

29.9.201620:0019:00
15 €10 €

vorbei