/db/programm/1316_tineke-postma-aria-5-by-dave-stapleton-52723114234-o.jpg">
NOV01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

NOV 2024

InfoTickets

Die Saxofonistin und Komponistin Tineke Postma ist eine der produktivsten und angesehensten Musikerinnen der pulsierenden niederländischen Szene. Mit einem Katalog von sechs Alben hat ihr internationales Ansehen dazu geführt, dass sie im Downbeat Critics Poll 2019 als „Rising Star on Soprano“ ausgezeichnet wurde und neben Größen wie Herbie Hancock am International Jazz Day auftrat. Sie ist eine Musikerin voller Erfindungsreichtum und Kreativität, die sich nicht scheut, Unbekanntes zu erforschen – inspiriert von dem Meister Wayne Shorter, der ihr einmal vor einem gemeinsamen Auftritt auf der Bühne sagte: „Let’s start composing!“

Ihr Album „Freya“, das im März 2020 erschien, bedeutete einen Neuanfang mit einem neuen Label, erfrischter Energie und einer aufregenden Band, mit einem Output, der insgesamt von den Erfahrungen inspiriert ist, die sie im Laufe ihrer Karriere gesammelt hat.

Für ihr aktuelles Album „Aria“ (2023 bei Edition Records) hat Postma eine neue Band zusammengestellt, mit dem hochgelobten Gitarristen David Doružka, dem Bassisten Robert Landfermann und dem Schlagzeuger Tristan Renfrow. Diese aufregende Gruppe begibt sich auf eine abenteuerliche Reise und erkundet neue Bereiche und vielfältige Möglichkeiten, ihr Werk zu interpretieren.

Besetzung: Tineke Postma (as, ss), David Doružka (g), Robert Landfermann (b), Tristan Renfrow (dr)

Das Konzert findet in Koopertion mit der Jazz Initiative Frankfurt statt

28.11.202420:0019:00
20 €17 €25 €
* zzgl. Vorverkaufsgebühr
Logo JazzInitiative

Tickets kaufen