APR01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

APR 2016

InfoTickets
2016-04-14 Lil von Essen Tickets nur noch an der Abendkasse

Donnerstag
14. APR

FRANKFURT LIEST EIN BUCH:
LIL VON ESSEN & FRANK SELTENS „ZU VIERT“

Literatur & Jazz | Im Rahmen der Veranstaltung „Frankfurt liest ein Buch“ präsentieren wir eine Lesung mit Livemusik zu Dieter David Seuthes Roman „Frankfurt verboten". Die in Frankfurt angesiedelte Geschichte erzählt von glücklichen Stunden, aber auch dem Überlebenskampf einer jungen jüdischen Pianistin in Deutschland zwischen 1929 und 1936, der Zeit des Übergangs von der Weimarer Republik zum Nationalsozialismus. Es liest die Schauspielerin und Sängerin Lil von Essen. Den musikalischen Rahmen gestaltet der Saxophonist der Barrelhouse Jazzband, Frank Selten, mit seiner Gruppe „Zu Viert", die Jazz der 1920er und 30er Jahre zu den entsprechenden Auszügen aus dem Roman spielen. Neben Frank Selten spielen „Lady Bass" Lindy Huppertsberg, Gitarrist und Banjospieler Roman Klöcker und der Schlagzeuger Tobias Schirmer.

Wenige Restkarten an der Abendkasse verfügbar!

14.4.201620:0019:00
15 €10 €

ausverkauft