/db/programm/1091_p1520418-bonifatius-jpg.jpg">
APR01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

APR 2024

InfoTickets

Lesung & Gespräch | Ein Gespräch zwischen dem Architekten DW Dreysse und Journalist Claus-Jürgen Göpfert über DAS NEUE FRANKFURT und die Stadtentwicklung der 1920er und 1930er Jahre in Frankfurt. Schauspielerin und HR-Moderatorin Petra Fehrmann liest aus „Zebras im Schnee“ von Florian Wacker.

Über das Buch "Zebras im Schnee“ von Florian Wacker: Bei seinen Recherchen zum 75-jährigen Jubiläum des Bauhaus-nahen Stadtplanungsprogramm Neues Frankfurt kommt der New Yorker Kunsthistoriker und Architekt Richard Kugelman an ein Ende der 1920er-Jahre aufgenommenes Foto seiner Mutter Franziska Goldblum. Fotografin ist eine gewisse Ella Burmeister.

Immer tiefer taucht Richard während einer Reise in die Main-Metropole in ihre Lebensgeschichte ein – würde er mehr Material von dieser nach dem Krieg völlig zu Unrecht vergessenen Künstlerin finden, wäre seine geplante Ausstellung nicht weniger als eine Sensation.

Ein an historische Ereignisse angelehnter Roman über zwei junge Künstlerinnen der „Roaring Twenties“ und eine packende Geschichte von Freundschaft, Liebe und Aufbruch.

Für Kurzentschlossene: Tickets auch an der Abendkasse (wenn nicht ausverkauft).

Konzertsaal Bonifatiuskirche
23.4.202420:0019:00
10 €5 €
* zzgl. Vorverkaufsgebühr
Tageskasse zzgl 3 €

Tickets kaufen