JAN01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

JAN 2018

InfoTickets
Beau Silver & Ben Smith

Donnerstag
18. JAN

Black & White
Beau Silver & Ben Smith

Soul / Funk / Pop / Trip Hop / Jazz | Kein Dritter musiziert wie Ben & Beau. Hört man sie an mit offenem Ohr bleibt sowohl Leidenschaft als auch langjährige Erfahrung nicht im Verborgenen. Wollt Ihr Jazz? Ok. Wollt Ihr Pop? Na klar. Wollt Ihr Soul, Funk, Rock oder Trip Hop? Immer gern. Mitgetanzt zu den groovigen Bassbeats oder einfach nur die Augen zu und sich wegtragen lassen – alles geht mit Beau Silver & Ben Smith.


Stefanie Bechtold alias Beau Silver –Sängerin, Songwriterin und Produzentin, hat in Frankreich, Italien, Portugal, Griechenland und Deutschland als Studiomusikerin und Live-Performer gearbeitet. Ihre Zuneigung zum Jazz und freier Improvisation brachte sie in den 90er Jahen u. a. mit Albert Mangelsdorf zusammen, mit dem sie bei dem traditionellen „Lieder im Park-Festival“ improvisierte. 1992 gewann sie die Goldmedaille im Singer/Songwriter-Wettbewerb von Rapallo (Italien). Ihr Debutalbum veröffentlichte sie im Mai 2017.

Ben Smith alias Mr. Bassman – amerikanischer Bassist, Sänger und Produzent aus New Jersey (USA). Der Soul hat sein Leben geprägt. Im Umfeld seines Vaters und Onkels, beide professionelle Musiker, wächst er mit Musik auf und spielt schon sehr früh den Bass auf der Bühne. Durch über 30 Jahre Bühnen- und Studioerfahrung sowie konstantes „Training“ hat er sich zu einem hervorragenden Bassisten auf Weltklasseniveau entwickelt. Neben dem vier-, fünf- und sechsaitigen Bass spielt er außerdem Fretless Bass. Als Studiomusiker arbeitete er in USA und Deutschland. Neben diversen Fernsehauftritten tourte er u.a. mit Jimmy Dillon und Mac Machine, spielte mit Gunther Gabriel, Country Rose und Sideeffect und hatte Sessions mit Bernard und Luther Allison, Joanna Conner, Bluesman Willy Phillips und Cool and the Gang. Mit seiner markanten Soulstimme und dem virtuosen Bassspiel werden Funk, Soul, Rock und Blues neu definiert.

18.1.201820:0019:00
15 €10 €

Reservieren