SEP01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

SEP 2024

InfoTickets

Tango, Swing, Jazz | Vassily Dück (bajan, accordina) und Robert Varady (viol, git) präsentieren als Duo Schachmatt ein grenzüberschreitendes musikalisches Erlebnis von Johannes Brahms ungarischem Tanz, über Steve Wonder und Piazzolla bis zu traditioneller russisch-ungarischer Musik. Vassily Dück (bajan, accordina), Robert Varady (viol, git)

Für Kurzentschlossene: Tickets auch an der Abendkasse (wenn nicht ausverkauft).

Sei es Swing, Pop, Jazz, Klassik, Tango, Musette, Film- oder auch Weltmusik, die beiden Musiker scheuen sich nicht auf verschiedenste Stilrichtungen zuzugreifen. Dabei klingen die eigenen Interpretationen immer einzigartig und authentisch. Schon nach der ersten gemeinsamen Probe wurde klar, dass der aus Sibirien stammende Vassily Dück (Bajan, Accordina) und der gebürtige Ungare Robert Varady (Geige, Gitarre), sich für viele Jahre musikalisch gefunden haben.

Ein grenzenloses musikalisches Erlebnis von Ungarische Tanz Nr.5/ J.Brams, Smile /C.Chaplin, Isn`t she lovely/ S.Wonder, Spain/ C.Corea, French Touch/ R.Galliano, Libertango A.Piazzolla bis hin zur traditionellen russischungarischen Musik präsentiert Duo Schach-Matt.

Konzertsaal Bonifatiuskirche
17.9.202420:0019:00
20 €17 €
* zzgl. Vorverkaufsgebühr
Tageskasse zzgl 3€

Tickets kaufen

Swing | SWINGEN ist für Friedrich Rau nicht nur eine Musikrichtung, sondern ein Lebensgefühl. Der Drive einer Jazz-Band verbindet sich mit dem Vibrieren dicker Bässe und Electro-Beats – deutschsprachiger Electro-Swing, wie man ihn noch nicht gehört hat! Kein swingender Techno, sondern echter Swing, so wie er klingt, wenn er heute erfunden worden wäre! Seine Musik lädt nicht nur zum Nachdenken, sondern auch zum Tanzen, Flirten und Abschalten ein.

"LASS UNS EIN BISSCHEN SWINGEN" lautet folgerichtig der Titel seines Bandprojekts. Er transportiert die wilde Leichtigkeit und das Feuer der 1920er Jahre in die heutige Zeit und vermischt den leidenschaftlichen Stil der „goldenen 20iger“ mit heutigen technischen und klanglichen Möglichkeiten zu einem neuen Sound. So erschafft er deutschsprachige Popmusik im Stil von Electro-Swing: Kein swingender Techno, sondern echter Swing, so wie er klingt, wenn er heute erfunden worden wäre!

Friedrich Rau erzählt charmant und authentisch in deutscher Sprache Geschichten mitten aus dem Leben.

Bandbesetzung: Friedrich Rau (voc) Tim Ludwig (git / voc) Matthias Eichhorn (bass / voc) Sebastian Stahl (hybrid drums)

Youtube: Swingen

Für Kurzentschlossene: Tickets auch an der Abendkasse (wenn nicht ausverkauft).

Netzwerk Seilerei
26.9.202420:0019:00
20 €17 €
* zzgl. Vorverkaufsgebühr
Tageskasse zzgl 3€

Tickets kaufen

Puppentheater ab 3 Jahren | Mama Muh ist eine ziemlich ungewöhnliche Kuh. Sie will nicht den ganzen Tag auf der Weide dösen. Lieber trifft sie sich mit der Krähe aus dem Krähenwald. Krähe ist Mama Muhs beste Freundin. Natürlich halten beide besten Freundinnen zusammen, was immer geschieht. wodo.de

Konzertsaal Bonifatiuskirche
29.9.202416:0015:30
10 €5 €
* zzgl. Vorverkaufsgebühr
Tageskasse zzgl 3€
Kannemann Logo

Tickets kaufen

Comedy| Gehst du gerne arbeiten? Nein? Kein Problem, Sveamaus und Julius auch nicht. Die beiden brotlosen Künstler*innen lesen Geschichten aus ihrem Arbeitsalltag und erklären euch unter anderem, warum sie pleite sind, wie man am besten Arbeitgeber*innen beklauen kann und ob es sich lohnt, jeden Tag aufs Neue aufzustehen. Wenn du auch schonmal länger als nötig 
auf der Arbeitstoilette Candy Crush gespielt hast, solltest du dir diese Lesung nicht entgehen lassen. 

Die Künstlerin Sveamaus lebt und arbeitet in Köln. Der erhoffte Erfolg als bildende Künstlerin blieb allerdings aus, weswegen sie sich gänzlich auf das Erstellen von Memes konzentriert. Mittlerweile lassen sich über 100.000 Follower auf Instagram freiwillig von ihr auf die Füße treten. Im September erschien „Sveamaus’ Büro-Countdown“ bei Voland & Quist. 

Julius Vapiano ist Autor und Gastrokritiker. Seit 2016 betreibt er das Projekt “It Tastes Like Ashes”, mit dem er die Kölner Gastro- Kunst- und Partyszene beleuchtet. Seine Publikationen “IHR GASTRO GUIDE”, “Gratis Kritik” und “HOW TO...Café Life” sind bei Strzelecki Books erschienen.

Für Kurzentschlossene: Tickets auch an der Abendkasse (wenn nicht ausverkauft).

Netzwerk Seilerei
17.10.202420:0019:00
20 €17 €
* zzgl. Vorverkaufsgebühr
Tageskasse zzgl 3€

Tickets kaufen