Das Kultur Werk

In der Fabrik erwartet Sie ein breites Angebot kultureller Veranstaltungen. Vielfalt ist das Prinzip unserer Programm­gestaltung. Mit facettenreichen Darbietungen, interessanten Happenings sowie unterhaltsamen Events bieten wir unseren Gästen ein einzigartiges Spektrum kultureller Vielfalt hier in Frankfurt am Main.

Yvonne ThieréEvent

EM-Übertragung im Fabrik-Biergarten

Fußball-EM 10.6. - 10.7.2016 | Bei schönem Wetter übertragen wir alle Spiele der Fußball-Europameisterschaft 2016, die während unserer Öffnungszeiten stattfinden, in unserem Biergarten. Außerhalb unserer Öffnungszeiten übertragen wir nur Spiele mit Beteiligung der deutschen Nationalmannschaft.

Yvonne ThieréAusstellung

Laura Massilamany: "Ivre de vivre"

Ausstellung Laura Massilamany

Ab dem 16. Juni prästentiert Laura Massilamany ihre Pastell-Kolektion "Ivre de vivre" in der Fabrik.

Geprägt durch französische und indische Kultur, erlebt die junge Künstlerin Ihre Umgebung in farbenfrohen Bildern. Ihre Malerei ist klar, drückt positive Einstellungen zur Wirklichkeit aus. Mit Ihren Augen die Umgebung zu erleben ist eine Explosion von Energie, Lebensfreude, eine Einladung über die Dinge zu verweilen und die Schönheit der ruhigen kontemplativen Atmosphäre zu genießen. Sie schreitet auf den Weg der Gestaltung und experimentiert mit Kreide. Ihre Kompositionen sind farblich aber auch zeichnerisch komplex und manchmal reduziert, mit viel Liebe für Details. Eine Künstlerin die zeitgenössisch als expressionistische Anwärterin autodidaktisch Ihren Weg findet.

Klaus MetzMusik

Jazz Passion

Eine unserer großen Passionen ist der Jazz. Das Programm der Fabrik bietet ein weitgefächertes Angebot dieser spannenden Musikform, so dass Jazzfans unterschiedlichster Stilausrichtungen in den Genuss besonderer Highlights kommen.

Jazz Jam Session
An jedem ersten Montag im Monat laden wir zur großen Jazz Jam Session ein, die von jeweils wechselnden Musikern eröffnet wird.

Opener Band am 4. Juli 2016: Natalya Karmazin & Friends
Natalya Karmazin (Piano)
Chris Rücker (Bass)
Giovanni Gulino (Drums)

Neben Swing, Modern Jazz, World Jazz und Cross-Over-Ansätzen genießt insbesondere der zeitgenössische Jazz bei uns einen besonderen Status. Und damit nicht genug! Mit unserer an jedem ersten Montag im Monat stattfindenden offenen Session-Bühne bekommen ambitionierte Jazzer aus der Region die Möglichkeit, in der inspirierenden Atmosphäre unseres Gewölbekellers nach Herzenslust zu jammen, Kontakte zu knüpfen und Netzwerke zu pflegen. Zudem geht bei uns regelmäßig der Spot für den ”jungen” Jazz an: Die FABRIK fördert gezielt aufstrebende Talente und Newcomer der lokalen und überregionalen deutschen Jazzszene.

Yvonne ThieréEvent

Kulturfest: 21.8.2016

Zum Abschluss der aktuellen Saison lädt unser Kulturwerk am Sonntag, den 21. August, wieder zu einem großen Kulturfest ein, das zugleich offizielles Abschlussfest der „Tage der Industriekultur Rhein-Main“ (13. - 21.8.2016) ist. Wie jedes Jahr zeigen wir von 14:30 bis 22:00 einen Querschnitt unseres Kulturprogramms mit Jazz, Weltmusik, Chanson, Lesung und Schauspiel. Zudem gibt es Führungen zur Geschichte des Industriedenkmals und Informationen über die Zukunftspläne als einzigartige Kulturstätte in Sachsenhausen und ein besonderes Genussprogramm des Restaurant-Teams aus Olis Küche.

Nähere Infos zum Programm folgen in Kürze!

Keyvisual web

Die Fabrik

Olis Küche

Öffnungszeiten

Restaurant Gewölbekeller:
Mo–Sa nur bei Veranstaltungen ab 19.00 Uhr
Sonn- und Feiertags 10.00-14.00 Uhr (Brunch)

Für Brunch-Reservierungen schreiben Sie bitte eine  oder rufen Sie uns unter 0170 / 41 90 897 an.

Die Stiftung

Die Peter Paul und Emmy Wagner-Heinz Stiftung wurde 2004 zu dem Zweck gegründet, künstlerische und soziale Projekte zu fördern. Insbesondere die musikalische, literarische und theatralische Kulturwelt der Stadt Frankfurt lag den Stiftungsgründern am Herzen. Das Kuratorium trägt daher Sorge, die Stiftung ihrem Zweck zukommen zu lassen und die in der ehemaligen Ölfabrik entstandene Kulturlocation in Zukunft noch weiter auszubauen.

Die Sponsoren

Frankfurter Sparkasse 1822
Wir bedanken uns insbesondere bei der Sparkasse Frankfurt 1822 für die freundliche Unterstützung, ohne die so manche Veranstaltung in der Fabrik nicht machbar gewesen wäre.